You are not logged in.

An alle Neulinge: Bitte lest euch diesen Thread als erstes durch BEVOR ihr ein eigenes Thema eröffnet, viele typische Anfängerfragen werden darin bereits beantwortet: Dart Neuling? Welche Dinge sollte ich beachten? (Pfeile, Board, Wurftechnik etc.) - Danke !!!

tonywu

Surround-Darter

  • "tonywu" started this thread

Posts: 5

Location: Sachsen

wcf.user.option.userOption51: 2016

  • Send private message

1

Saturday, September 16th 2017, 11:24pm

Darts nachlackieren

Hallo,
habe eine Frage an euch. Also die Barrels und meiner Darts sind allesamt schwarz (ursprünglich), allerdings ist die Farbe an einigen Stellen schon stark abgegriffen. Darunter sticht dann schon das messingfarbene Material heraus. Kann man die Barrels mit irgendeinem Lack oder Ähnlichem wieder nachlackieren? Ich würde die gern wieder ganz in schwarz haben. ^^
Kennt sich irgendjemand von euch mit sowas aus? Wenn ja, wäre ich um eure Hilfe sehr dankbar.
Lieblingsspieler: Whitlock, Cadby, Kyle Anderson und die deutschsprachigen.

Horst Girtew

Kneipen-Darter

Posts: 146

Location: ja

  • Send private message

2

Sunday, September 17th 2017, 1:22am

Wenn es einfach nur für die Optik ist, würde ich als Erstes versuchen, die einfach nur mit einem Edding schwarz zu malen. Wenn das nicht reicht, mit einer beliebigen Lackfarbe. Da kann man sich ja im Baumarkt erkundigen, ob die irgendwas empfehlen können, was besonders griffest ist, also eine Farbe die für Dinge vorgesehen ist, die man öfter anfässt, wie Türklinken, irgendwelche Griffe oder Handhebel.
Is dit hier dieset jefährliche Dart-Net, wo die int Farbfernsehn imma von erzähln?

Avg: 26
Worst Leg: 74 Darts
Low Score: 0
Lowest Finish: 2 (0-0-D1)

.

3

Sunday, September 17th 2017, 9:28am

Messing darts sind meistens günstiger als ne Dose Lack...vlt einfach 1-2 Päckchen deiner Darts auf Reserve kaufen^^
An sich ist Metall lackieren schon nicht sooo einfach, damit es gut hält. An einem Gebrauchsgegenstand, der erstens ständig in der Hand gehalten wird und zweitens geworfen wird, würde der neue Lack binnen Tage wegplatzen! Zudem ist es schwer so dünn zu lackieren, dass du den Grip nicht zuschmierst. Selbst die aufwändige Titaniumbeschichtung geht ja nach einigen Würfen ab...

This post has been edited 1 times, last edit by "Narbennarr" (Sep 17th 2017, 10:08am)


4

Sunday, September 17th 2017, 9:57am

Vergiss das nachlackieren. Narbennarr hat es sehr gut erklärt, das wird nix.

tonywu

Surround-Darter

  • "tonywu" started this thread

Posts: 5

Location: Sachsen

wcf.user.option.userOption51: 2016

  • Send private message

5

Sunday, September 17th 2017, 1:50pm

Danke für die Antworten. :D
Das mit dem Reservekauf geht nicht mehr so einfach, da diese in meinem "Wunschgewicht" nicht mehr vorrätig sind. Ansonsten sind die meistens 2 bis 3 Gramm zu leicht dann.
Lieblingsspieler: Whitlock, Cadby, Kyle Anderson und die deutschsprachigen.

Horst Girtew

Kneipen-Darter

Posts: 146

Location: ja

  • Send private message

6

Sunday, September 17th 2017, 1:58pm

Na wenn die dann widerum abgespielt sind, schön dick Lack drauf, dann stimmt die Masse wieder.

Nee aber da haben die Beiden schon recht. Da hatte ich gar nicht dran gedacht. Farbe die richtig gut aushärtet, platzt ja umso schneller wieder ab, was dann gar nichts nutzt und Farbe, die ein bißchen gummiert/elastisch ist, ist ja eher etwas dicker und damit schmiert man alles zu.
Is dit hier dieset jefährliche Dart-Net, wo die int Farbfernsehn imma von erzähln?

Avg: 26
Worst Leg: 74 Darts
Low Score: 0
Lowest Finish: 2 (0-0-D1)

.

dartn.de Dart News | Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik | witzige Dart Shirts
Reiturlaub buchen | Segelurlaub buchen | Motorradurlaub buchen | Kanuurlaub buchen | Tier- & Naturreisen | Dart Weltmeisterschaft
RSS Zeitung | Tausche Regen gegen Sonnenschein | Travity - Travel Community | News & Info Blog