You are not logged in.

An alle Neulinge: Bitte lest euch diesen Thread als erstes durch BEVOR ihr ein eigenes Thema eröffnet, viele typische Anfängerfragen werden darin bereits beantwortet: Dart Neuling? Welche Dinge sollte ich beachten? (Pfeile, Board, Wurftechnik etc.) - Danke !!!

1

Friday, September 18th 2009, 6:51pm

Interview mit Martin Adams + Mike Gregory vom Bachelor of Darts

http://www.justinirwin.com/audio/



Finden die Championship League Darts nicht so tolle.
Keine Zuschauer/Stimmung.

Fragen sich warum der England vs Schottland event Jocky Wilson Cup getauft wurde.


Und nun mein Spezialfreund Martin Adams:

Spricht davon dass er der erste Masters-Titelverteidiger seit 1989 ist.
Möchte noch möglichst viele Majors gewinnen.
Hat bereits 8 Pentathlons gewonnen - möchte den Rekord von John Lowe (10x) brechen.

GSODs - das Übliche!
Er hat sehr viele Leute um Rat gefragt (auch den Sponsor) und der Konsens war dass der BDO Weltmeister nicht teilnehmen sollte.

Ob er es vermisst gegen Spieler wie Taylor zu spielen.
Nicht wirklich. :)
Adams erzählt dass er ja gegen Taylor bei der WDT im Finale gespielt hat (musste).
Promoter/TV und die PDC waren daran Schuld.
Viele BDO Spieler haben sich dabei nicht wohl gefühlt.
Schliesslich hat man aber gespielt um den Ausfall des Turniers zu vermeiden.

Würde Adams bei einem unabhängigen Turnier (weder PDC/BDO) spielen.
Er würde sich wieder von Insidern beraten lassen.
Es ist aber sehr unwahrscheinlich!

Ob er Spieler vermisst die zur PDC gewechselt sind?
Er war und ist immer noch mit King befreundet. Man sieht sich halt weniger.

Mike Gregory:
Spricht über die vergebenen doubles zum Sieg beim WM Finale gegen Taylor bzw. Master Finale gegen Priestley.
Darts Split - Er erzählt warum er zuerst WDC Spieler war und dann doch wieder zur BDO zurückging.

League of Legends - Zuerst hat man bei Gregory angefragt. Da aber einige PDC Spieler noch immer sauer auf Mike sind hat sich das Angebot erledigt.
Gute Manieren wollen nicht wie eine Kunst ausgeübt, sondern unbewußt geübt sein.
Georg, Baron von Örtzen

dartfreak93

Unregistered

2

Friday, September 18th 2009, 10:14pm

Also der Herr Adams kann zwar Dart spielen das kann man nicht abstreiten aber er wird mir persönlich auch immer unsympathischer als ich das gelesen habe habe ich gedacht die BDO Spieler sind bockige Kinder die im Sandkasten mit den größeren Kinder spielen mussten aber das nicht wollten.

Zanna

Unregistered

3

Friday, September 18th 2009, 11:22pm

Eyyyyyy - Dartos, du hast vergessen, das Interview (zum Match Scotland vs. England) mit Gary Anderson zu übersetzen (dabei hat er sich diesmal wirklich Mühe gegeben.... :lach: ). Ein paar Worte konnte ich glaube ich verstehen.
"Jocky Wilson war der schottische Spieler schlecht hin, hatte es jedoch ohne das große Geld (geringe Preisausschüttung, wenig Sponsoren) sehr schwer (frei übersetzt oder geraten....), Schottland war schon immer eine große Dart-Nation, alle erwarten, dass England gewinnt, Gary eigentlich auch, wenn`s anders läuft, würde er sich freuen...bla, bla, bla..)"

Meine Meinung als bekennender Robert Thornton (und auch Anderson-)- Fan: Wenn der Thornton sein Spiel nicht wieder ähnlich hinbekommt wie bei seinem Winmau-Sieg 2007, dann sieht`s richtig düster aus.

Im weiteren Interview wurde eigentlich alles, was gegen die BDO sprach (Qualifikationsmodus für die WM, veraltete TV-Übertragung) von den beiden Interviewpartnern abgeschmettert - relativ plump und ohne Argumente.

Aufgrund der schlechten Tonqualität (Telefon und andere Aufnahmen) - sehr, sehr anstrengend aber die wenigen verständlichen Worte haben doch einiges wiedergegeben - die versuchen auf "Taufel komm raus" die BDO so zu lassen, wie sie ist - traurig.

Was der Dartos so alles ausgräbt ist sensationell.......bist halt `ne Konstante..... :respekt:

4

Saturday, September 19th 2009, 4:56am

Gary Anderson:
Ob Anderson eine grosse Verantwortung verspürt schottisches Darts wieder zu alten Höhen zu führen (Jocky Zeiten)?
Er hat lange Zeit in Schottland gespielt. Es gibt viele gute Spieler (auch abseits TV/sogar besser). Darts kostet viel Geld und ohne Sponsor geht es einfach nicht. 11 Monate on the road, kein home team..
Danach spielt er die alte Schottland Karte.
Als Schotte hat er ja nicht nicht viel zu erwarten/ erwartet er zu verlieren.. :lach:

Generell hat MR. Irwin schon den Durchblick.
Da er aber mit beiden Seiten reden will verhält er sich a bisserl diplomatisch.
Gute Manieren wollen nicht wie eine Kunst ausgeübt, sondern unbewußt geübt sein.
Georg, Baron von Örtzen

dartn.de Dart News | Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik | witzige Dart Shirts
Reiturlaub buchen | Segelurlaub buchen | Motorradurlaub buchen | Kanuurlaub buchen | Tier- & Naturreisen | Dart Weltmeisterschaft
RSS Zeitung | Tausche Regen gegen Sonnenschein | Travity - Travel Community | News & Info Blog