You are not logged in.

An alle Neulinge: Bitte lest euch diesen Thread als erstes durch BEVOR ihr ein eigenes Thema eröffnet, viele typische Anfängerfragen werden darin bereits beantwortet: Dart Neuling? Welche Dinge sollte ich beachten? (Pfeile, Board, Wurftechnik etc.) - Danke !!!

Dear visitor, welcome to Dart Forum - dartn-forum.de - Das dartn.de Dart Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

franksolms

Kneipen-Darter

  • "franksolms" started this thread

Posts: 147

Location: Solms, Mittelhessen

wcf.user.option.userOption51: 2013

  • Send private message

1

Monday, January 20th 2014, 4:29pm

Eine Frage zum Fairplay

Ich habe eine Frage zum Fairplay:

Angenommen ich habe einen Rest von 30, verwerfe mich aber mehrfach und möchte nicht die ungünstige D2 treffen wollen, ist dann ein absichtliches Überwerfen OK, oder giilt das unter Dartsspielern nicht als Fairplay bzw. ist das verpöhnt?

Würde mich mal eure Meinung zu interessieren.

LG

Franksolms
High Score: 171 (1 Mal)
High Finish : 120 (15.04.15)

narhalla1

60-Werfer

Posts: 78

Location: Walluf

  • Send private message

2

Monday, January 20th 2014, 4:34pm

Klar ist das ok. Nur je nach dem wie oft du das machst kann es dich halt das Leg kosten.

bambam191279

15-Darter

Posts: 1,098

Location: Dortmund

wcf.user.option.userOption51: 1993

  • Send private message

3

Monday, January 20th 2014, 4:35pm

Die Fragen hier werden auch immer merkwürdiger........

Wieso ich bei nem Check absichtlich überwerfen sollte, entzieht sich mir jedweder logik.......
Wenn ich so könnte, wie ich wollte, was würde ich dann wohl tun!?

BlackPoint

Profi-Darter

Posts: 760

Location: Saarland

wcf.user.option.userOption51: 2009

  • Send private message

4

Monday, January 20th 2014, 4:37pm

Grundsätzlich gilt ja, man soll jedes Doppel gleich behandeln! Wenn du dich aber bspw. auf die Doppel 2 unwohl fühlst, überwerfe halt. Mir wär das völlig Rille was mein Gegner da denkt, denn es geht drum 501runterzuscoren und dann das ganze mit einem Doppel abschließen. Also mach dir da kein Kopp.
Premier League Champion 2014:RAYMOND VAN BARNEVELD 1.D

This post has been edited 1 times, last edit by "BlackPoint" (Jan 20th 2014, 4:38pm)


franksolms

Kneipen-Darter

  • "franksolms" started this thread

Posts: 147

Location: Solms, Mittelhessen

wcf.user.option.userOption51: 2013

  • Send private message

5

Monday, January 20th 2014, 4:56pm

Die Fragen hier werden auch immer merkwürdiger........

Wieso ich bei nem Check absichtlich überwerfen sollte, entzieht sich mir jedweder logik.......

Nun wenn mein Gegner noch nicht im Finish Bereich ist, und mich bei der D2 unsicher fühle überwerfe ich da natürlich.
High Score: 171 (1 Mal)
High Finish : 120 (15.04.15)

This post has been edited 1 times, last edit by "franksolms" (Jan 20th 2014, 4:56pm)


bambam191279

15-Darter

Posts: 1,098

Location: Dortmund

wcf.user.option.userOption51: 1993

  • Send private message

6

Monday, January 20th 2014, 4:59pm

Das relativiert zwar einiges, aber ich bin dann eher der Typ, der ins Lakritz wirft und mit "3 frischen" die Doppel 2 in Angriff nimmt.

Ansonsten bleibt es natürlich jedem selbst überlassen, was er wie versucht zu checken, denn als Faustregel gilt immer: Wer checkt hat Recht ;-)
Wenn ich so könnte, wie ich wollte, was würde ich dann wohl tun!?

7

Monday, January 20th 2014, 5:18pm

Mal abgesehen davon, dass ICH PERSÖNLICH die D2 der D15 immer vorziehen würde, ist da nicht unfaires dabei. Allerdings ist es die Frage wie sinnvoll es ist, einen möglichen Check-Dart fürs überwerfen zu verschenken.
_______________________________________________________________
Ich habe mehr über Darts vergessen, als Elmar Paulke jemals wissen wird!
(Zitat: Gordon Shumway 29.12.2016 via Facebook)

Peter Kl

Unregistered

8

Monday, January 20th 2014, 5:24pm

Sicher ist das ok. Wenn ich beispielsweise 20 rest habe und den Ersten ist Lakritz setze,den Zweiten in die 15,überwerfe ich mich auch bewusst um drei Neue auf die 20 zu haben. Ist mir lieber als wie in diesem Beispiel 4 zu stellen und womöglich auf D1 zu enden. So habe ich aufgrund der Summenhöhe Alternativen,während die D1 später bedeutet "rein" oder Überwurf. Diesen Druck kann man sich durch den Bust nehmen.

DerDartagone

Unregistered

9

Monday, January 20th 2014, 6:14pm

Allerdings ist es die Frage wie sinnvoll es ist, einen möglichen Check-Dart fürs überwerfen zu verschenken.

Wenn der Gegner noch in einem Bereich ist, dem ich ihm nicht zutraue ... dann finde ich es durchaus sinnvoll. Und mit FairPlay hat das meiner Meinung nach nichts zu tun. Ich überschmeiß mich bei so Mistzahlen wie D1, D3, D5 oder D7 auch gerne absichtlich mit'm letzten.

Allerdings hab' ich's auch schon geschafft, das Überwerfen in den Sand zu setzen ... da könnte man dann das Töten anfangen :cursing: :cursing: :cursing:

dartn.de Dart News | Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik | witzige Dart Shirts
Reiturlaub buchen | Segelurlaub buchen | Motorradurlaub buchen | Kanuurlaub buchen | Tier- & Naturreisen | Dart Weltmeisterschaft
RSS Zeitung | Tausche Regen gegen Sonnenschein | Travity - Travel Community | News & Info Blog