You are not logged in.

An alle Neulinge: Bitte lest euch diesen Thread als erstes durch BEVOR ihr ein eigenes Thema eröffnet, viele typische Anfängerfragen werden darin bereits beantwortet: Dart Neuling? Welche Dinge sollte ich beachten? (Pfeile, Board, Wurftechnik etc.) - Danke !!!

Dear visitor, welcome to Dart Forum - dartn-forum.de - Das dartn.de Dart Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

The Robot

Liga-Darter

  • "The Robot" started this thread

Posts: 418

Location: Frankfurt

  • Send private message

1

Friday, January 2nd 2009, 2:58pm

Dart Training: Wie lange braucht man???

Hey Leute,

ich spiele mit meinen Brüdern nunmer 2 Jahre Steeldart da denkt mann doch das da schon ein bisl was klappt aber ehrlich gesagt ist das nicht so wirklich besser geworden im vergleich zum Vorjahr.

So jetzt meine Frage wie lange braucht mann um wenigsten alle Single Felder so gut wie immer zu treffen???

Damit meine ich eine Runde mit 25 Pfeilen wäre ja schon toll aber meist sinds dann doch 30 oder mehr darts.

Also wie wird mann besser? Damit meine ich jetzt nicht nur die Einzellfelder auch die generellen Scores T20 etc. !

Vieleicht sollte ich sagen das wir alle so gut wie nur die T20 bombardiert haben, habe mitlerweile in anderen Foren gelesen das dies ein Riesen fehler ist kann mir dies jemand bestätigen und auch erleutern warum?

Also wie wird mann besser??? Bei einem bin ich sicher ergeiz und Konzentration sinds nicht ...ewtl. ein kleines bischen!

Bitte nicht eine plumpe antwort z.B. mehr trainieren dann bitte schreiben wie mehr trainieren ????

Bitte um gute Tipps :daumen:
Gruß
The Robot

2

Friday, January 2nd 2009, 3:10pm

@Robot : Spielst du täglich oder nur manchmal ?

The Robot

Liga-Darter

  • "The Robot" started this thread

Posts: 418

Location: Frankfurt

  • Send private message

3

Friday, January 2nd 2009, 3:13pm

Täglich 1 -2 Std.
Gruß
The Robot

4

Friday, January 2nd 2009, 3:14pm

Spielst du nur normale legs also 501 oder auch round the board?

krusator

Turnier-Darter

Posts: 271

Location: Düsseldorf

  • Send private message

5

Friday, January 2nd 2009, 3:16pm

30 darts zu spielen ist nach 2 jahren eigentlich schon ganz ordentlich,,,,,,und um sicher auf zahlen zu werfen brauchste doch nur round the clock üben oder ähnliches,,,,,spielst z.b 12 darts auf eine zahl bis alle sitzen un dan zur nächsten,,,,,,,,wobei trainingsspielchen jemanden " aufzudrücken" meist eh nichts bringt,sondern was das angeht muss man sich meiner meinung schon selber darüber gedanken machen was man trainiert da keiner seine schwächen so gut kennt wie man selber.
ich spiel ca. 4 jahre und mein ave is auch nit besser als um die 60 und bin da voll mit zufrieden

The Robot

Liga-Darter

  • "The Robot" started this thread

Posts: 418

Location: Frankfurt

  • Send private message

6

Friday, January 2nd 2009, 3:20pm

Spielst du nur normale legs also 501 oder auch round the board?
Wenn ich mal Spiele dann 501 DO aber ehr nur auf die T20 sodas mann besser die Scores trifft aber das hat sich nicht Verbessert wenn mann ehrlich ist ist die 20 mit das schlechteste Feld auf der Scheibe und das hat mich zum nachdenken gebracht das mann das Feld was mann täglich sehr lange übt am schlechtesten trifft...
Gruß
The Robot

jemandanders66

Ton-machine

Posts: 104

Location: Klagenfurt

  • Send private message

7

Friday, January 2nd 2009, 3:40pm

Trainingstipps

Hallo Robot!

Ich stelle Dir hier mal zwei / drei Links rein, wie z. B. der Anton Pein trainiert und was er empfiehlt. Da ich persönlich mit ihm zu tun habe und seine Tipps auch persönlich ausprobiert habe, kann ich dies reinen Gewissens tun. Leider bin ich in meinem Training nicht konsequent genug, hatte allerdings eine Phase in der ich diese Tipps durchgeführt habe und eine merkliche Steigerung vorhanden war.

http://www.peinanton.com - hier 1. Trainingstipps und 2. unter Downloads: Tonis Trainingsplan und seine Anleitung dazu.

Lieben Gruß

denniskaulen

21-Darter

Posts: 301

Location: 26954 Nordenham

  • Send private message

8

Friday, January 2nd 2009, 4:36pm

der Plan ist sehr gut, hab ihn jetzt seid Juli in Gebrauch. Hab ihn dann ein wenig für meine Bedürfnisse modifiziert.

Bei mir ist es nun so, dass man bei 14x3 Darts 50 Punkte oder mehr erreichen muss.
Ergebnisse kann man dann in die untere Tabelle eintragen.
So sieht man nach einer gewissen Zeit wo die Schwächen liegen.

Ab 50 erreichten Punkten wird der Hintergrund grün, darunter bleibt er rot.

Und beim High-Score muss man glaub ich 450 Punkte erreichen.

Einen ähnlichen Plan hab ich auch noch für "100Darts" erstellt.

So wird dir dann auch die Anzahl deiner Fehlwürfe angezeigt und die Anzahl der getroffenen Trippel usw.

Wenn jemnad Interesse hat, dem maile ich die Datei gerne zu.
index.php?page=Attachment&attachmentID=87
Gruss und Good Darts wünscht Dennis

This post has been edited 1 times, last edit by "denniskaulen" (Jan 2nd 2009, 4:44pm)


Mike S.

21-Darter

Posts: 303

Location: Oberhausen

wcf.user.option.userOption51: 1989

  • Send private message

9

Friday, January 2nd 2009, 4:59pm

also ich spiele eigentlich immer nur 501 gegen computer oder gegen freunde,weil ein anderes spiel wird in der liga nicht gespielt,es ist natürlich auch eine talentfrage,ich kenne leute die 20 jahre spielen,wenn man die werfen sieht denkt man,die haben grad erst angefangen.eventuell mal nen anderen stand und griff probieren,ich denke aber nicht das es mit zahlentraining unbedingt besser wird.



mfg mike
MFG Mike

USA?????gibt doch schon USB

Darts:Evolution A2,gekürzt auf 48 mm

Meine Mannschaft im Dsab,schaut sie euch ruhig an:http://www.facebook.com/edvmoers

MOE

Kneipen-Darter

Posts: 177

Location: Österreich/Graz

  • Send private message

10

Friday, January 2nd 2009, 5:09pm

Gutes Thema

Ich spiele auch schon seit zwei jahren und werde nicht besser
ich spiele oft mit freunden die nie trainieren und manchmal gewinnen sie gegen mich DAS IST PEINLICH wenn
sie wissen, das ich jeden tag 1-2 Stunden vorm Board stehe!

lg. MOE :cursing:
Wenn Dart einfach wäre, würde es Fußball heißen!

jemandanders66

Ton-machine

Posts: 104

Location: Klagenfurt

  • Send private message

11

Friday, January 2nd 2009, 5:21pm

trainieren mit Hirn

also ich spiele eigentlich immer nur 501 gegen computer oder gegen freunde,weil ein anderes spiel wird in der liga nicht gespielt,es ist natürlich auch eine talentfrage,ich kenne leute die 20 jahre spielen,wenn man die werfen sieht denkt man,die haben grad erst angefangen.eventuell mal nen anderen stand und griff probieren,ich denke aber nicht das es mit zahlentraining unbedingt besser wird.



mfg mike


Nein - natürlich nicht - Zahlentraining bringt überhaupt nichts! *lach* Da frage ich mich doch, warum es Sportler aller Art gibt, die den ganzen Tag nichts anderes machen als zu trainieren. Frag doch mal Dirk Novitzki wieviel Freiwürfe der am Tag trainiert, damit er eine Trefferquote von annähernd 85 - 90 % erreicht. Ehrlich Mike: mit so einer Einstellung kann man nicht besser werden....

Lieben Gruß

denniskaulen

21-Darter

Posts: 301

Location: 26954 Nordenham

  • Send private message

12

Friday, January 2nd 2009, 5:29pm

RE: trainieren mit Hirn

Nein - natürlich nicht - Zahlentraining bringt überhaupt nichts! *lach* Da frage ich mich doch, warum es Sportler aller Art gibt, die den ganzen Tag nichts anderes machen als zu trainieren. Frag doch mal Dirk Novitzki wieviel Freiwürfe der am Tag trainiert, damit er eine Trefferquote von annähernd 85 - 90 % erreicht. Ehrlich Mike: mit so einer Einstellung kann man nicht besser werden....

Lieben Gruß

Das hab ich jetzt aber auch grad gedacht.
Gruss und Good Darts wünscht Dennis

The Robot

Liga-Darter

  • "The Robot" started this thread

Posts: 418

Location: Frankfurt

  • Send private message

13

Friday, January 2nd 2009, 5:57pm

@jemandanders66 : erst mal danke für die antwort, hab mir das ebend mal durchgelesen und ich muss sagen klingt logisch, aber mann muss doch auch sagen das dies sehr eintönig ist und wenn mann ein schlechten tag hat braucht mann auch ne halbe Std. für eine Zahl 100 mal zu treffen.Aber ich werde es ausprbieren was ich nur nicht verstanden hat mann soll ja nach einer std. damit aufhören ....kann mann dann was anderes trainieren oder soll mann für den Tag aufhören???

@denniskaulen: auch dir danke für die antwort wäre super wenn du mir beide tabellen rüber mailen könntest.

Danke erst mal
Gruß
The Robot

jemandanders66

Ton-machine

Posts: 104

Location: Klagenfurt

  • Send private message

14

Friday, January 2nd 2009, 6:11pm

trainingszeit

@robot:

Nein, nach einer Stunde sollst du damit aufhören und kannst dann weiter trainieren, wie du möchtest. Tonis Empfehlung würde lauten, dann die Zahlen, die sich aus der Auswertung des Trainingsplanes ergeben, weiter zu üben.

Nur üben übt!

Lieben Gruß

Mr. Bojangles

3-Perfekte-Werfer

Posts: 208

Location: Berlin

wcf.user.option.userOption51: 2005

  • Send private message

15

Friday, January 2nd 2009, 7:21pm

Hallo,

bei uns in der Liga werden auch immer zwei Spiele Shanghai gespielt. Das übt natürlich sehr die einzelnen Felder zu treffen, weil man dieses Spiel natürlich auch zwangsläufig trainiert. Man sollte ja auch in der Lage sein ein Single-Feld zu treffen wenn man einen ungeraden Restpunktestand hat. Und genau das werde ich jetzt auch wieder machen da wir morgen ein Spiel haben.

Bis denn


denniskaulen

21-Darter

Posts: 301

Location: 26954 Nordenham

  • Send private message

16

Friday, January 2nd 2009, 7:24pm

index.php?page=Attachment&attachmentID=88
Ich hab die beiden Dateien mal hochgeladen
Gruss und Good Darts wünscht Dennis

Mike S.

21-Darter

Posts: 303

Location: Oberhausen

wcf.user.option.userOption51: 1989

  • Send private message

17

Friday, January 2nd 2009, 8:11pm

RE: trainieren mit Hirn



also ich spiele eigentlich immer nur 501 gegen computer oder gegen freunde,weil ein anderes spiel wird in der liga nicht gespielt,es ist natürlich auch eine talentfrage,ich kenne leute die 20 jahre spielen,wenn man die werfen sieht denkt man,die haben grad erst angefangen.eventuell mal nen anderen stand und griff probieren,ich denke aber nicht das es mit zahlentraining unbedingt besser wird.



mfg mike


Nein - natürlich nicht - Zahlentraining bringt überhaupt nichts! *lach* Da frage ich mich doch, warum es Sportler aller Art gibt, die den ganzen Tag nichts anderes machen als zu trainieren. Frag doch mal Dirk Novitzki wieviel Freiwürfe der am Tag trainiert, damit er eine Trefferquote von annähernd 85 - 90 % erreicht. Ehrlich Mike: mit so einer Einstellung kann man nicht besser werden....

Lieben Gruß




und bitteschön was bringt mir das wenn ich auf irgendwelche zahlen trainiere??entweder kann ich meinen dart dahinwerfen wo er hin soll oder ich kann es nicht.ausserdem kann ich nur von meinen ehrfahrungen sprechen,und ich kann nicht behaubten das es irgendwas bringt,jeder ist da natürlich unterschiedlich,mir bringt es nix.ich habe voll probs mit doppel 20,ich hab tagelang drauf gespielt und treff sie trotzdem nicht besser wie sonst.wie ich schon sagte,es ist auch ne talentsache,oder wie sagt gary andersen selbst von sich,er ist trainingsfaul aber ein naturtalent,der gewinnt sachen die hier keiner gewinnt,und das wahrscheinlich mit dem wenigsten training.



mfg mike
MFG Mike

USA?????gibt doch schon USB

Darts:Evolution A2,gekürzt auf 48 mm

Meine Mannschaft im Dsab,schaut sie euch ruhig an:http://www.facebook.com/edvmoers

Raimund

Liga-Darter

Posts: 499

Location: Rosenheimer Gegend

  • Send private message

18

Friday, January 2nd 2009, 9:20pm

Also ich kann momentan ja leider fast überhaupt nicht trainieren dank meines Nachbarn, aber als ich noch regelmäßig trainieren konnte, hat es mir sehr viel gebracht alle Zahlen durcheinander als Single, Double und Treble zu werfen.

So etwas gibt's ja glaub ich auch bei Dart Pro.

Ich hab mir halt eine Excel-Tabelle gemacht und lass mir von Excel immer drei Ziele auswürfeln.

Beim Match hat man ja auch nicht 50 Würfe Zeit, das Bull zu treffen, sondern meistens nur einen...

Just my 2 Cents...

Gruß

Ray
Darts: Harrows Graflite 22g
Board: Unicorn Eclipse Pro
Highscore: 180 (6x)
Checkout: 127 (S20, T19, Bulls Eye) | 119 (S19, T20, D20) | 116 (T20, S16, D20) | 106 (T20, S6, D20) | 98 (T20, D19)

jemandanders66

Ton-machine

Posts: 104

Location: Klagenfurt

  • Send private message

19

Saturday, January 3rd 2009, 12:58am



also ich spiele eigentlich immer nur 501 gegen computer oder gegen freunde,weil ein anderes spiel wird in der liga nicht gespielt,es ist natürlich auch eine talentfrage,ich kenne leute die 20 jahre spielen,wenn man die werfen sieht denkt man,die haben grad erst angefangen.eventuell mal nen anderen stand und griff probieren,ich denke aber nicht das es mit zahlentraining unbedingt besser wird.



mfg mike


Nein - natürlich nicht - Zahlentraining bringt überhaupt nichts! *lach* Da frage ich mich doch, warum es Sportler aller Art gibt, die den ganzen Tag nichts anderes machen als zu trainieren. Frag doch mal Dirk Novitzki wieviel Freiwürfe der am Tag trainiert, damit er eine Trefferquote von annähernd 85 - 90 % erreicht. Ehrlich Mike: mit so einer Einstellung kann man nicht besser werden....

Lieben Gruß




und bitteschön was bringt mir das wenn ich auf irgendwelche zahlen trainiere??entweder kann ich meinen dart dahinwerfen wo er hin soll oder ich kann es nicht.ausserdem kann ich nur von meinen ehrfahrungen sprechen,und ich kann nicht behaubten das es irgendwas bringt,jeder ist da natürlich unterschiedlich,mir bringt es nix.ich habe voll probs mit doppel 20,ich hab tagelang drauf gespielt und treff sie trotzdem nicht besser wie sonst.wie ich schon sagte,es ist auch ne talentsache,oder wie sagt gary andersen selbst von sich,er ist trainingsfaul aber ein naturtalent,der gewinnt sachen die hier keiner gewinnt,und das wahrscheinlich mit dem wenigsten training.



mfg mike


Hallo Mike,

vielleicht bist du ja anders strukturiert, aber bei 98 % der Bevölkerung (Darter) bringt das Training auf bestimmte Zahlen etwas. Dies ist auch mehrfach nachgewiesen worden. Sicherlich gibt es unterschiedlichste Ansätze in der Trainingslehre, aber letztlich zielt es immer auf das selbe ab: nur üben übt. Und tagelang auf ein und dieselbe Zahl zu werfen kann auch nichts bringen, außer Frust. Man muss sich kleine Ziele setzen, so wie es auch der Trainingsplan von Toni vorsieht. Z. B. drei Zahlen zu üben, die möglichst weit voneinander entfernt sind. Z. B. D20, T15 und D16. Immer solange werfen, bis Du bei einer Zahl 25 oder 50 Treffer hast, dann zur nächsten gehen. Sicherlich ist das nur eine Möglichkeit, aber ich bin sicher, dass das stumpfe Herunterspielen von 501 einen fast zu vernachlässigenden Trainingseffekt aufweist. :klugscheiss:

Lieben Gruß

Christian

20

Sunday, January 25th 2009, 9:37pm

Quoted

Wenn ich mal Spiele dann 501 DO aber ehr nur auf die T20 sodas mann besser die Scores trifft aber das hat sich nicht Verbessert wenn mann ehrlich ist ist die 20 mit das schlechteste Feld auf der Scheibe und das hat mich zum nachdenken gebracht das mann das Feld was mann täglich sehr lange übt am schlechtesten trifft...
wirf halt auf T19, ich finde es viel einfacher. vielleicht auch nur einbildung aber solange es hilft ;)

dartn.de Dart News | Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik | witzige Dart Shirts
Reiturlaub buchen | Segelurlaub buchen | Motorradurlaub buchen | Kanuurlaub buchen | Tier- & Naturreisen | Dart Weltmeisterschaft
RSS Zeitung | Tausche Regen gegen Sonnenschein | Travity - Travel Community | News & Info Blog