You are not logged in.

An alle Neulinge: Bitte lest euch diesen Thread als erstes durch BEVOR ihr ein eigenes Thema eröffnet, viele typische Anfängerfragen werden darin bereits beantwortet: Dart Neuling? Welche Dinge sollte ich beachten? (Pfeile, Board, Wurftechnik etc.) - Danke !!!

Dear visitor, welcome to Dart Forum - dartn-forum.de - Das dartn.de Dart Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

daLee

Schwarzwald-Darter

Posts: 18

Location: Wien

wcf.user.option.userOption51: 1991

  • Send private message

61

Saturday, October 8th 2016, 3:19pm

The Ring

Da mir die Kaufversionen auch zu teuer waren habe ich eine Bausatz entworfen.

Der Ring besteht aus einem 30x6mm oberen Ring zur Blendefreiheit und 2 verleimten dünnerer Ringe 7x6mm aus Buchesperrholz. Durch das Innenmaß von 12mm können Standard LED Strips verwendet werden. Durch die 2-fach Verleimung ist das sehr stabil (habe das ganze Board nur am Ring hochgehoben), relativ leicht und nicht mit Darts zu durchschlagen.
Alle Bauteile sind CNC gefräst mit Schwalbenschwanzverbindung.
4x 10x1mm Aluleisten als Halterung händisch gebogen.
Der Ring ist so gebaut das Surroundringe reinpassen und unter den Surroundring montiert werden. Die Aluleisten können angepasst/gebogen werden sollte ein anderer Ring (anderer Hersteller, größer kleiner) verwendet werden.
Als Licht wurde ein 12V LED Strip Multicolor verwendet. In diesem speziellen Fall hängt die Anlage in Wohnzimmer und soll modern, dekorativ und auch als Wandlampe und TV-Licht verwendet werden. Daher die Farben.
Aussendurchmesser ca 790mm = aktuell vorliegender Surroundring.
daLee has attached the following files:
  • 01.jpg (51.26 kB - 249 times downloaded - latest: Dec 10th 2017, 8:29pm)
  • 02.jpg (42.46 kB - 187 times downloaded - latest: Dec 10th 2017, 8:30pm)
  • 03.jpg (66.91 kB - 213 times downloaded - latest: Dec 10th 2017, 8:30pm)
  • 04.jpg (50.35 kB - 208 times downloaded - latest: Dec 10th 2017, 8:30pm)
  • 05.jpg (73.26 kB - 213 times downloaded - latest: Dec 10th 2017, 8:30pm)

This post has been edited 2 times, last edit by "daLee" (Oct 8th 2016, 3:34pm)


daLee

Schwarzwald-Darter

Posts: 18

Location: Wien

wcf.user.option.userOption51: 1991

  • Send private message

62

Saturday, October 8th 2016, 3:20pm

...und das fertige Board.
daLee has attached the following files:
  • 06.jpg (47.06 kB - 338 times downloaded - latest: Dec 10th 2017, 8:30pm)
  • 07.jpg (46.95 kB - 250 times downloaded - latest: Dec 10th 2017, 8:30pm)
  • 08.jpg (46.6 kB - 236 times downloaded - latest: Dec 10th 2017, 8:30pm)
  • 09.jpg (48.16 kB - 232 times downloaded - latest: Dec 10th 2017, 8:30pm)
  • 10.jpg (65.11 kB - 219 times downloaded - latest: Dec 10th 2017, 8:30pm)

This post has been edited 1 times, last edit by "daLee" (Oct 8th 2016, 3:35pm)


talb

Dartständer Hersteller

  • Send private message

63

Saturday, October 8th 2016, 5:22pm

Da mir die Kaufversionen auch zu teuer waren habe ich eine Bausatz entworfen.

Der Ring besteht aus einem 30x6mm oberen Ring zur Blendefreiheit und 2 verleimten dünnerer Ringe 7x6mm aus Buchesperrholz. Durch das Innenmaß von 12mm können Standard LED Strips verwendet werden. Durch die 2-fach Verleimung ist das sehr stabil (habe das ganze Board nur am Ring hochgehoben), relativ leicht und nicht mit Darts zu durchschlagen.
Alle Bauteile sind CNC gefräst mit Schwalbenschwanzverbindung.
4x 10x1mm Aluleisten als Halterung händisch gebogen.
Der Ring ist so gebaut das Surroundringe reinpassen und unter den Surroundring montiert werden. Die Aluleisten können angepasst/gebogen werden sollte ein anderer Ring (anderer Hersteller, größer kleiner) verwendet werden.
Als Licht wurde ein 12V LED Strip Multicolor verwendet. In diesem speziellen Fall hängt die Anlage in Wohnzimmer und soll modern, dekorativ und auch als Wandlampe und TV-Licht verwendet werden. Daher die Farben.
Aussendurchmesser ca 790mm = aktuell vorliegender Surroundring.

Sehr sehr Geil, bei sowas geh ich steil, ehrlich.

Die Idee könnte fast von mir sein. Nichts gegen die
anderen konstruktionen, aber deine und die
von Mad Matthew sind bis jetzt mit das Beste was hier vorgestellt wurde.

Kompliment

Nichtsdestotrotz sollte man die Led's nicht außer acht lassen. Meiner Meinung
nach Steht und Fällt eine vernünftige Beleuchtung mit den Led's. Ich habe die Led's meiner
Konstruktion nochmals umgebaut, und zwar durch diese, http://www.ebay.de/itm/16-45-m-2m-SMD-Le…n-/331979714609?
erstzt. Bilder werde ich noch Posten.
.
Anfragen wegen Dartständer und deren Preis bitte per PN oder an, impactm2@aol.com.

This post has been edited 2 times, last edit by "talb" (Oct 8th 2016, 5:39pm)


talb

Dartständer Hersteller

  • Send private message

64

Saturday, October 8th 2016, 5:54pm

Bilder mit den neuen Led's.
talb has attached the following files:
.
Anfragen wegen Dartständer und deren Preis bitte per PN oder an, impactm2@aol.com.

This post has been edited 1 times, last edit by "talb" (Oct 9th 2016, 9:01pm)


talb

Dartständer Hersteller

  • Send private message

65

Saturday, October 8th 2016, 5:57pm

und die letzten Bilder,
talb has attached the following files:
  • 2hx3cxk.jpg (221.42 kB - 208 times downloaded - latest: Dec 10th 2017, 8:32pm)
  • Board Beleuchtung6 b.jpg (155.55 kB - 150 times downloaded - latest: Dec 10th 2017, 8:32pm)
  • 2d6quz5.jpg (137.45 kB - 135 times downloaded - latest: Dec 10th 2017, 8:32pm)
.
Anfragen wegen Dartständer und deren Preis bitte per PN oder an, impactm2@aol.com.

This post has been edited 3 times, last edit by "talb" (Oct 8th 2016, 6:36pm)


daLee

Schwarzwald-Darter

Posts: 18

Location: Wien

wcf.user.option.userOption51: 1991

  • Send private message

66

Sunday, October 9th 2016, 8:18pm


Sehr sehr Geil, bei sowas geh ich steil, ehrlich.

Die Idee könnte fast von mir sein. Nichts gegen die
anderen konstruktionen, aber deine und die
von Mad Matthew sind bis jetzt mit das Beste was hier vorgestellt wurde.

Kompliment

Nichtsdestotrotz sollte man die Led's nicht außer acht lassen. Meiner Meinung
nach Steht und Fällt eine vernünftige Beleuchtung mit den Led's. Ich habe die Led's meiner
Konstruktion nochmals umgebaut, und zwar durch diese, http://www.ebay.de/itm/16-45-m-2m-SMD-Le…n-/331979714609?
erstzt. Bilder werde ich noch Posten.
Danke für das Kompliment
Dein DIY schaut aber auch nicht schlecht aus.

Das man die Led's nicht unterdimensionieren darf habe ich mir überlegt. Ich machte aber einfach einen field trial.
D.h. Led gekauft, an den Ring angeclipst und dann geschaut wie weit der Ring vom Board weg muss um das optimalste Licht zu haben.
Fazit: mit den 12V Led und dem Umfang von 179mm ist der ideale Abstand zum Board 160mm. Zur Backplane 20mm da das Dartboard ca 40mm stark ist.
Aber ich denke je nach Hersteller wird es da Unterschiede geben.

Ich meine das das wesentlich besser ist als irgendeine Funzenlampe ober dem Board ;)

Batti

Kneipen-Darter

Posts: 155

Location: Freiburg

wcf.user.option.userOption51: 2012

  • Send private message

67

Monday, October 10th 2016, 11:32pm

wirklich eine sehr schöne Feinarbeit, die Du da konstruiert hast. Besonders die Holzkonstruktion ist sicherlich gewappneter gegen ausrutschende Darts als ein Plastikhulahupp... Echt großen Respekt! - Allerdings kann ich mir ehrlich gesagt kaum vorstellen, dass die CnC-Fräsungen plus Maschine, das Buchenholz und die Klemmleisten bzw. Lackierstunden - je nach veranschlagtem Stundenlohn natürlich :rolleyes: - nicht auch ein Target-Vision pekuniär übertrumpfen... :ohno_

p.s. wie hast du denn die metallleisten befestigt?

This post has been edited 1 times, last edit by "Batti" (Oct 10th 2016, 11:33pm)


daLee

Schwarzwald-Darter

Posts: 18

Location: Wien

wcf.user.option.userOption51: 1991

  • Send private message

68

Tuesday, October 11th 2016, 9:04am

wirklich eine sehr schöne Feinarbeit, die Du da konstruiert hast. Besonders die Holzkonstruktion ist sicherlich gewappneter gegen ausrutschende Darts als ein Plastikhulahupp... Echt großen Respekt! - Allerdings kann ich mir ehrlich gesagt kaum vorstellen, dass die CnC-Fräsungen plus Maschine, das Buchenholz und die Klemmleisten bzw. Lackierstunden - je nach veranschlagtem Stundenlohn natürlich :rolleyes: - nicht auch ein Target-Vision pekuniär übertrumpfen... :ohno_

p.s. wie hast du denn die metallleisten befestigt?
Danke für dein Lob.

Ich gebe dir teilweise recht.
Eine Anschaffung einer CNC Maschine rechnet sich natürlich nicht. Man könnte dies aber auch händisch ohne CNC schneiden/fräsen. Ich habe diese aber seit zig Jahren da ich diese für ein früheres Hobby intensiv benötigte.
Mein derzeitiges Hobby neben Darts ist individueller Möbelbau. D.h. hauptsächlich geht es darum was zu bauen das es nicht gibt oder einzigartig ist.

Aber mal zu den Kosten des Bausatzes.
Der Materialwert des Ringes mit Halterung OHNE LED, Zusammenbau, Lackierung liegt bei ca. 20,-
Die Standzeit (=anteilige Maschinen- und Arbeitskosten) 20,-

Wenn man jetzt das selber zusammenbaut, ein wenig Leim, und Farbe ~3,-
Die LED je nach Ausführung, ich sag mal 20,-

kommt man total auf 63,-

Das sind 100,- weniger als der Target Ring

Befestigung:
die Alu Winkel werden am Ring mit je 1x 12x3mm Gewindeschrauben mit Mutter befestigt. Die Schrauben werden dann einfach mit lackiert und sind daher fast nicht sichtbar.
Da ich bei jedem Dart Cabinet immer eine Unterkonstruktion aus 16mm Rohspannplatten (ca. 4,-) oder 6mm Buchensperrholz (je nach Bauart) habe (wegen einfacherer Montage, Stabilität und Lärmdämmung) werden die Winkel einfach mit 12x3mm SPAX Schrauben dort montiert. Hat man die Unterkonstruktion nicht könnte man diese auch in der Wand befestigen oder durch das Surround (was nicht schön wäre).

Hier mal ein Bild der Unterkonstruktion mit 1x4mm Front und 1x6mm Back Depron zur Lärmdämmung und Wandschutz.
daLee has attached the following files:
  • 11.jpg (22.79 kB - 122 times downloaded - latest: Dec 4th 2017, 9:56pm)
  • 12.jpg (19.6 kB - 121 times downloaded - latest: Dec 10th 2017, 8:32pm)

This post has been edited 4 times, last edit by "daLee" (Oct 11th 2016, 10:15am)


69

Tuesday, October 11th 2016, 1:27pm

Hallo,

Wahrscheinlich steht das hier in dem Strang schon irgendwo, aber ich finde es leider nicht.

Könnte mal jemand ein paar ca. Masse hier angeben.

a: Die LEDs in welchem Radius sollten die ungefär verbaut werden?

und

b: Welcher Abstand von der Dartscheibe nach vorne ist ideal?

Vielen Dank
Gruss Stefan

daLee

Schwarzwald-Darter

Posts: 18

Location: Wien

wcf.user.option.userOption51: 1991

  • Send private message

70

Tuesday, October 11th 2016, 1:31pm

Hallo,

Wahrscheinlich steht das hier in dem Strang schon irgendwo, aber ich finde es leider nicht.

Könnte mal jemand ein paar ca. Masse hier angeben.

a: Die LEDs in welchem Radius sollten die ungefär verbaut werden?

und

b: Welcher Abstand von der Dartscheibe nach vorne ist ideal?

Vielen Dank
Gruss Stefan
Genau steht oben :D
Durchmesser 790mm wenn du auch was vom Surroundring haben willst
Abstand ist von den verwendeten LED abhängig. Bei mir 12V 160mm von Oberseite des Dartboards.

71

Tuesday, October 11th 2016, 1:38pm

Super

Vielen Dank

talb

Dartständer Hersteller

  • Send private message

72

Tuesday, October 11th 2016, 3:27pm

Bei mir sind es 780mm außendurchmesser, und 140mm von Oberseite des Dartboards zu
den LED's. Ich verwende aber andere LED's.
.
Anfragen wegen Dartständer und deren Preis bitte per PN oder an, impactm2@aol.com.

73

Tuesday, October 11th 2016, 3:58pm

das ist als Richtwert super so.

Durchmesser irgendwo 75 - 80 cm
und mit dem Abstand zum Board kann man die ideale Ausleuchtung finden

DANKESCHÖN nochmal für die Info

Batti

Kneipen-Darter

Posts: 155

Location: Freiburg

wcf.user.option.userOption51: 2012

  • Send private message

74

Tuesday, October 11th 2016, 4:26pm

65cm Durchmesser und 7cm vom Board - brauch aber zum Glück den Surround nicht mehr 8o Ich rate aber ebenfalls zu hochwertigeren LEDs mit viel Lumen pro m, sprich ultrabright... Und auch mit einer isolierungsschicht über den LEDs, also zumindest etwas Schutz gegen ganz unglückliche bouncer.

Machen die Dart-Hersteller eigentlich Angaben zu den LEDs in ihren Systemen? Sind ja doch einige auf dem Markt schon...

This post has been edited 1 times, last edit by "Batti" (Oct 11th 2016, 4:32pm)


talb

Dartständer Hersteller

  • Send private message

75

Tuesday, October 11th 2016, 6:35pm

Ich habe mir aus einer sichereren Quelle sagen lassen das Bulls bei
ihrem Termote Light LED's verwendet, die Bauglich mit
diesen, http://www.ebay.de/itm/16-45-m-2m-SMD-Le…n-/331979714609
sein sollen.
Ich selbst verwende bei meinen DIY Surroundbauten nur noch diese.
.
Anfragen wegen Dartständer und deren Preis bitte per PN oder an, impactm2@aol.com.

This post has been edited 1 times, last edit by "talb" (Oct 11th 2016, 6:38pm)


76

Tuesday, October 11th 2016, 11:20pm

Die 5050 sind ja absoluter Standard und von daher werden die wohl zu 99℅ genutzt.
Frage ist eher, welches binning die einsetzen. Da trennt sich die Spreu vom Weizen.
Wir nutzen zB handselektierte Seoul P4 und da ist der Unterschied in Helligkeit und vor allem lichtqualität wie auch im Preis enorm zu denen die es in den einschlägigen Shops zu kaufen gibt.

Ohne die pro-versionen jemals gesehen zu haben wäre es für mich eine Enttäuschung sollten nur 5050 genutzt werden statt 5630, die einfach um einiges mehr Licht bringen.

This post has been edited 1 times, last edit by "canni" (Oct 11th 2016, 11:26pm)


iSepp13

Surround-Darter

Posts: 1

Location: Ismaning

  • Send private message

77

Friday, December 30th 2016, 2:22pm

und die letzten Bilder,
Hallo Rene,

Das sieht super aus.

Wenn man das mit Surround an Deinem mobilen Dartständer nutzen könnte....

Kurz... ist es denkbar, dass Du sowas anbietest ?
AIDA:dart:
  • Winmau Blade 4 Dual Core mit Surround
  • Mobiler Dartständer (von talb)
  • Ultra Shark Steel Barrels 20g / Target Pro Grip Spin Shafts schwarz INTB / Harrows Marathon "Dartscheibe"

pedro

3-Perfekte-Werfer

Posts: 220

Location: Bavaria

wcf.user.option.userOption51: 1896

  • Send private message

78

Saturday, December 31st 2016, 3:56am

und die letzten Bilder,
Hallo Rene,

Das sieht super aus.

Wenn man das mit Surround an Deinem mobilen Dartständer nutzen könnte....

Kurz... ist es denkbar, dass Du sowas anbietest ?

Ich benutze auch Talbs Dartständer,und habe mir selbst sowas ähnliches gebaut.Ist zwar nicht so schön wie das von Talb,aber es erfüllt seinen Zweck super,und ist schnell gebaut.
http://abload.de/img/20160327_0331161usxg.jpg
Polystyrol Hartschaumplatte 3 oder 4mm dick aus dem Baumarkt auf die gewünschte Tiefe mit einem Teppichmesser zurechtgeschnitten,ums Surround
rumgebogen etwas überlappt,und die Hartschaumplatte miteinander verschraubt.
LED Lichtband eingeklebt,und aussen als Blendschutz Rohrisolierungen aufgesteckt.Sollte sich das LED Lichtband irgendwo mal lösen,einfach mit
Tesastreifen nachhelfen.
Die Teil stecke ich dann einfach übers einteilige Surround,und wenn ich es nicht
brauche,oder den Dartständer abbaue ziehe ich es einfach runter.
Funktioniert einwandfrei

This post has been edited 2 times, last edit by "pedro" (Dec 31st 2016, 4:19am)


ferwagner

Kneipen-Darter

Posts: 169

Location: Mössingen

  • Send private message

79

Tuesday, January 3rd 2017, 6:29pm

ich hab meinen DIY-Surround auch nochmals etwas verbessert. Orientiert habe ich mich dabei an dem Tipp mit dem Hula-Hupp-Reifen und den Stahlprofilen aus dem Baumarkt. Durch das Stahlprofil ist die Konstruktion sehr stabil und dennoch nach wie vor am Surround befestigt. Der LED-Ring ist keine 10cm vom Board weg, da ich nicht das (Target-Vision-)Gefühl haben möchte, durch einen "Ring" zu werfen.

Kostenpunkte:

1 x Hula-Hupp (65cm Durchmesser) = 2,99
1 x 2,04cm Stahlprofil = 5,99
4 x L-Profile um die Konstruktion am Surround zu fixieren = 2,00
1 x LED-Streifen (12v, Ultrabright, 920lm pro m) = 26,00

Danke nochmald für die tollen Anregungen in diesem Thema! :vic:

ich hab meinen DIY-Surround auch nochmals etwas verbessert. Orientiert habe ich mich dabei an dem Tipp mit dem Hula-Hupp-Reifen und den Stahlprofilen aus dem Baumarkt. Durch das Stahlprofil ist die Konstruktion sehr stabil und dennoch nach wie vor am Surround befestigt. Der LED-Ring ist keine 10cm vom Board weg, da ich nicht das (Target-Vision-)Gefühl haben möchte, durch einen "Ring" zu werfen.

Kostenpunkte:

1 x Hula-Hupp (65cm Durchmesser) = 2,99
1 x 2,04cm Stahlprofil = 5,99
4 x L-Profile um die Konstruktion am Surround zu fixieren = 2,00
1 x LED-Streifen (12v, Ultrabright, 920lm pro m) = 26,00

Danke nochmald für die tollen Anregungen in diesem Thema! :vic:


Hallo kurze Frage wie hast du den Hulla am Stahlprofil befestigt?

This post has been edited 1 times, last edit by "ferwagner" (Jan 3rd 2017, 6:30pm)


sLii

21-Darter

Posts: 315

wcf.user.option.userOption51: 2016

  • Send private message

80

Thursday, January 5th 2017, 8:49pm

Ezzy Pyzzy!

https://www.youtube.com/watch?v=Jv4DDaX0C_Y


Hässlich aber funzt.

Similar threads

dartn.de Dart News | Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik | witzige Dart Shirts
Reiturlaub buchen | Segelurlaub buchen | Motorradurlaub buchen | Kanuurlaub buchen | Tier- & Naturreisen | Dart Weltmeisterschaft
RSS Zeitung | Tausche Regen gegen Sonnenschein | Travity - Travel Community | News & Info Blog