You are not logged in.

An alle Neulinge: Bitte lest euch diesen Thread als erstes durch BEVOR ihr ein eigenes Thema eröffnet, viele typische Anfängerfragen werden darin bereits beantwortet: Dart Neuling? Welche Dinge sollte ich beachten? (Pfeile, Board, Wurftechnik etc.) - Danke !!!

Dear visitor, welcome to Dart Forum - dartn-forum.de - Das dartn.de Dart Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

BenSchreck

15-Darter

Posts: 1,199

Location: Mittelhessen

wcf.user.option.userOption51: 2006

  • Send private message

721

Sunday, January 8th 2017, 1:34am

es gibt auch Finale.
und e ist im englischen nunmal ii
Sagt man aber eher so beim Staffelfinale= season finale. oder sowas.Beim Sport und so eig nicht so.
"e" ist immer "i"? Dann sprich doch mal: "I met her at the Oche, but she had more success" und sag mir mal, wieviele e-Töne du so hörst :vic:
Edit: Mist, und dann kommt wieder einer daher, der besser englisch kann :thumbup:
Darts Werfen ist wie eine Schachtel Pralinen - man weiss nie, was man trifft

This post has been edited 1 times, last edit by "BenSchreck" (Jan 8th 2017, 1:36am)


722

Sunday, January 8th 2017, 1:34am

es gibt auch Finale. (...)
Sagt man aber eher so beim Staffelfinale= season finale. oder sowas.Beim Sport und so eig nicht so.

Genau. Für die, die's nicht glauben wollen: https://en.wiktionary.org/wiki/finale#English

723

Sunday, January 8th 2017, 1:35am

es gibt auch Finale.
und e ist im englischen nunmal ii
Sagt man aber eher so beim Staffelfinale= season finale. oder sowas.Beim Sport und so eig nicht so.


this

Nicht im Sinne von Endspiel sondern mehr im Sinne von Abschluss/Ende. Deswegen war das jetzt nicht unbedingt falsch.

Jon Irenicus

60-Werfer

Posts: 79

Location: Dresden

wcf.user.option.userOption51: 2015

  • Send private message

724

Sunday, January 8th 2017, 2:01am

Also alles in allem fand ich's gelungen. Gegen Joko habe ich eigentlich nichts, aber er war offensichtlich völlig unvorbereitet. Er muss ja nicht der größte Darts-Fan der Welt sein, aber sich vorab mal mit der Materie zu beschäftigen hätte sicher nicht beschadet. Da darf man durchaus mehr erwarten.

Bei den Promis konnte man ganz gut sehen, wer sich "ernsthaft" vorbereitet hat und wer nicht. Gerade Finalist Matthäus hat m.E. die Darts einfach nur ziellos auf's Board geworfen. Die match-entscheidende D20 mal außen vor. Insofern war Wiese am Ende der verdiente Sieger, was natürlich mit einem van Gerwen an der Seite auch nicht gerade an ein Wunder grenzt.

Wie das alles ein Zuschauer gesehen hat, der sich bisher nicht großartig für Darts interessiert hat, kann ich allerdings nur schwer beurteilen. Geschadet hat's der Sportart aber sicher nicht.

Was mich jetzt noch interessiert sind die Einschaltquoten. :)
Lieblingsspieler:

Mensur Suljovic, Simon Whitlock, Peter Wright, Daryl Gurney, Phil Taylor, Jelle Klaasen, Steve Beaton, James Wilson, Martin Adams (nicht notwendigerweise in dieser Reihenfolge)

725

Sunday, January 8th 2017, 2:01am

Also im Grunde gar nicht schlecht wie erwartet.
Mit der Werbung nicht so übertreiben und den Joko streichen, dann wäre es sogar ganz gut gewesen.

sLii

Turnier-Darter

Posts: 251

wcf.user.option.userOption51: 2016

  • Send private message

726

Sunday, January 8th 2017, 2:14am

Was mich jetzt noch interessiert sind die Einschaltquoten. :)
Würde ich auch gerne wissen. Grade gegen starke Konkurrenz wie DSDS.

727

Sunday, January 8th 2017, 2:14am

es gibt auch Finale.
und e ist im englischen nunmal ii
Sagt man aber eher so beim Staffelfinale= season finale. oder sowas.Beim Sport und so eig nicht so.
"e" ist immer "i"? Dann sprich doch mal: "I met her at the Oche, but she had more success" und sag mir mal, wieviele e-Töne du so hörst :vic:
Edit: Mist, und dann kommt wieder einer daher, der besser englisch kann :thumbup:

Da steht ja auch nix von immer.Ich meinte jetzt nur e einzeln als Buchstaben wird eben wie nen I gesprochen. :thumbup:
edit: Anderson ist wohl ziemlich angepisst dass sein letztes Match einfach so gestrichen wurde obwohl er noch hätte weiter kommen können.Ist schon so einiges falsch gelaufen.

This post has been edited 1 times, last edit by "Oche" (Jan 8th 2017, 2:23am)


728

Sunday, January 8th 2017, 2:38am

es gibt auch Finale.
und e ist im englischen nunmal ii
Sagt man aber eher so beim Staffelfinale= season finale. oder sowas.Beim Sport und so eig nicht so.
"e" ist immer "i"? Dann sprich doch mal: "I met her at the Oche, but she had more success" und sag mir mal, wieviele e-Töne du so hörst :vic:
Edit: Mist, und dann kommt wieder einer daher, der besser englisch kann :thumbup:

Da steht ja auch nix von immer.Ich meinte jetzt nur e einzeln als Buchstaben wird eben wie nen I gesprochen. :thumbup:
edit: Anderson ist wohl ziemlich angepisst dass sein letztes Match einfach so gestrichen wurde obwohl er noch hätte weiter kommen können.Ist schon so einiges falsch gelaufen.


er hätte nichtmehr weiterkommen können. Er hätte nurnoch Punkt und Leggleichheit schaffen können. Nach direktem vergleich wäre er dann trotzdem draußen.

franksolms

120-Schleuderer

Posts: 135

Location: Solms, Mittelhessen

wcf.user.option.userOption51: 2013

  • Send private message

729

Sunday, January 8th 2017, 3:07am

es gibt auch Finale.
und e ist im englischen nunmal ii
Sagt man aber eher so beim Staffelfinale= season finale. oder sowas.Beim Sport und so eig nicht so.
"e" ist immer "i"? Dann sprich doch mal: "I met her at the Oche, but she had more success" und sag mir mal, wieviele e-Töne du so hörst :vic:
Edit: Mist, und dann kommt wieder einer daher, der besser englisch kann :thumbup:

Da steht ja auch nix von immer.Ich meinte jetzt nur e einzeln als Buchstaben wird eben wie nen I gesprochen. :thumbup:
edit: Anderson ist wohl ziemlich angepisst dass sein letztes Match einfach so gestrichen wurde obwohl er noch hätte weiter kommen können.Ist schon so einiges falsch gelaufen.
Woher weisst du das Anderson angepisst ist/war?
Phil Taylor :england: Adrian Lewis :england: Stephen Bunting :england: Peter Wright :scottland: Gary Andersson :scottland:

High Score: 171 (1 Mal)
High Finish : 120 (15.04.15)

730

Sunday, January 8th 2017, 3:08am

Es wurde mehrmals gesagt dass bei Punkt und Leggleichheit ein Stechen kommen müsste.

731

Sunday, January 8th 2017, 3:35am

Es wurde mehrmals gesagt dass bei Punkt und Leggleichheit ein Stechen kommen müsste.


Das hat Joko in Verbindung mit einer möglichen Punkt und Leggleichheit von 3 Teams gesagt. Z.B. wenn MvG und Wiese alle Spiele 2:0 gewonnen hätten und die anderen alle 2:1 gegeneinander gespielt hätten.(Oder 3 Teams mit 2 Siegen und 1 Team ohne Punkte)
Da er von solchen 3er Konstellationen etwa 2 mal während der 2. Runde fantasierte, hat er mehr verwirrt als aufgeklärt. Bei best of 3 Legs kann aber eine Konstellation, die ein Stechen benötigt, schnell zu stande kommen.

Nach einer Werbepause hat Mälzer neben Joko kurz zusammengefasst, warum sein Team sicher weiter ist, egal wie Hennsler spielt/gespielt hätte.

This post has been edited 1 times, last edit by "Jonny Kupferdächle" (Jan 8th 2017, 3:41am)


igustl

Turnier-Darter

Posts: 288

Location: München

wcf.user.option.userOption51: 2016

  • Send private message

732

Sunday, January 8th 2017, 9:36am

Promi Dart WM: Da das Live-Event in Düsseldorf bis weit nach ein Uhr nachts übertragen wurden, reichte bereits eine durchschnittliche Zuschauerzahl von 1,91 Millionen für einen klar überdurchschnittlichen Marktanteil von 7,7 Prozent.

DSDS (Als kleiner Vergleich): Die zweite Folge in diesem Jahr gelangte dabei auf eine Zuschauerzahl von 4,22 Millionen

Rocket

11-Darter

Posts: 2,242

Location: Österreich

  • Send private message

733

Sunday, January 8th 2017, 9:37am

Joko: "I'm the Master of Ceremonies"
Michael: "But you're not the referee." :lollol:
Das war zu geil, wobei Joko alles andere als ein Master ist

Quoten scheinen sehr gut gewesen zu sein

Starke «Promi-Darts-WM»: Auch ProSieben profitiert vom Hype

http://www.quotenmeter.de/n/90443/starke…itiert-vom-hype
180er Counter: 5
28.11.2016 l 29.11.2016 l 19.12.2016 l 01.01.2017 l 21.01.2017
Darts: Target Daytona Fire 22g

Domstadt

60-Werfer

Posts: 63

Location: nähe Köln

wcf.user.option.userOption51: 2016

  • Send private message

734

Sunday, January 8th 2017, 10:06am

War letztendlich dann doch viel weniger fremdschamerregend als gedacht.
Peinlich war jedoch die Vorbereitung und JoKo.
JoKo bitte, sollte es zu einem nächsten Mal kommen, gegen einen kompetenteren Moderator austauschen, mir würde da spontan jedoch niemand einfallen.
Buschi vielleicht, aber der wird ja demnächst Sky exklusiv sein.
Favoriten: James Wade, Mark Webster, Phil Taylor, Raymond van Barneveld, Stephen Bunting

Darts begeistert seit: ~2005
Angefangen selber zu spielen: Dezember 2016
Ziele bis Dezember 2017: Sicher auf die einfachen Felder werden; mindestens einmal 180 werfen.

Rocket

11-Darter

Posts: 2,242

Location: Österreich

  • Send private message

735

Sunday, January 8th 2017, 10:12am

gegen einen kompetenteren Moderator austauschen, mir würde da spontan jedoch niemand einfallen.
Buschi vielleicht, aber der wird ja demnächst Sky exklusiv sein.
Timo Gans würde mir einfallen, er hat schon auf der European Tour gezeigt dass ers kann, oder Paulke selber, ginge ja eigentlich beides (Moderator und Kommentator), Spieler auf die Bühne holen, dann auf den Kommentatorenplatz und nach dem Spielende wieder auf die Bühne
180er Counter: 5
28.11.2016 l 29.11.2016 l 19.12.2016 l 01.01.2017 l 21.01.2017
Darts: Target Daytona Fire 22g

This post has been edited 2 times, last edit by "Rocket" (Jan 8th 2017, 10:13am)


736

Sunday, January 8th 2017, 10:13am

Sehr gute Quoten, eine Neuauflage 2018 dürfte sicher sein.

War ne nette Veranstaltung, einzig die Organisation war absolut katastrophal. Nicht nur Joko, sondern dass kein Mensch mal vorher erklären konnte, ob nun der direkte Vergleich zählt oder nicht. Und dass dann Spieler, Caller usw. alle von first to 2 im Halbfinale ausgingen statt von first to 3, geht auch gar nicht. Also beim nächsten Mal einen neuen Moderator und mehr Transparenz bei den Regeln, dann kanns ne runde Sache werden.

737

Sunday, January 8th 2017, 10:20am

Quoted

Also alles in allem fand ich's gelungen. Gegen Joko habe ich eigentlich nichts, aber er war offensichtlich völlig unvorbereitet. Er muss ja nicht der größte Darts-Fan der Welt sein, aber sich vorab mal mit der Materie zu beschäftigen hätte sicher nicht beschadet. Da darf man durchaus mehr erwarten.
Das muss ich zustimmen. Allgemein wurde ich, wenn man mal von der perversen Werbung absieht, gut unterhalten. Ich hatte meinen Spaß mal MvG, The Power und Co. total relaxed zu sehen. Vor allem Phil, Gary und Mardle hatten anscheinend richtig Spaß.
Gegen Joko habe ich eigentlich nichts, aber er war die größte Schwäche der Sendung. Der war so vorbereitet, als hätte er ne Stunde vorher davon erfahren (was nicht so war :D ). Er hatte von Anfang an keine Präsenz gegenüber dem Publikum, und von Beginn an schien er den genauen Ablauf nicht zu kennen. Er wusst nicht wer wann auf die Bühne kommt, hat sich scheinbar vorher nicht über die Profis informiert, hatte keinen Plan was bei Darts "so abgeht". Er hat falsch anmoderiert, hing nur mit der Nase in seinen Karten. Für einen erfahrenen Fernsehmann ganz schwache Leistung. Schön war auch auch als er dachte Rodriguez würde seine Darts in Publikum schmeißen :thumbsup:

Die Promis haben mich positiv überrascht, in dem Sinne, dass ich mich nicht fremdschämen musste. Ok der Wiese hätte ab und an einfach mal die **** halten sollen, war aber noch ok, einfach weil ich schlimmeres erwartet hätte. Van Gerwen hatte ihn aber irgendwie gut im Griff :D Von Hensler hätte ich sportlich mehr erwartet.

Mein Fazit: Überraschend gute Unterhaltung, mit vermeidbaren Defiziten

Kasselaner87

21-Darter

Posts: 327

Location: Kassel

wcf.user.option.userOption51: 2008

  • Send private message

738

Sunday, January 8th 2017, 10:25am

Und da isser der Topf für MvG, war nicht anders zu erwarten, er räumt imoment einfach alles ab was es gibt. Aber für Peter Wright tuts mir leid, er war sichtlich heute nicht in Form und nur 40er gescored... Aber so oft zu verlieren vor TV Kameras ist glaub ich im Finale schon ein Record :(

Und du glaubst ernsthaft, das juckt ihn in dem Fall? :lollol: So eine Kasperle-Veranstaltung dürfte für einen Profi doch weniger Wert haben als für einen Fußball-Profi ein Benefiz-Spiel.
Soweit ich englisch kann, gibt es im Englischen "The Final" oder "the Finals" - "finally" bedeutet grob soviel wie schlußendlich, letztlich :s?:

Hat seine Englisch-Kenntnisse wohl Matthäus angepasst. :rolleyes:

Aber im Ernst: Joko war echt von vorne bis hinten peinlich, weshalb er im Falle einer Neuauflage hoffentlich nicht mehr dabei ist. Weitere Verbesserungsvorschläge wären neben den bereits genanten auf jeden Fall mehr Training für die Promis und nur Promis ranlassen, die wenigstens ansatzweise Darts spielen können, so wie Mälzer, Henssler und Basler, denen man ja wenigstens zusehen konnte. Aber solche Totalausfälle wie Matthäus (von seinem kleinen Highlight mit der 67 mal abgesehen) und die beiden Damen braucht man nun wirklich nicht.
Lieblingsspieler:
:NED: Raymond van Barneveld, Michael van Gerwen, :BEL: Kim Huybrechts, :IRL: Mick McGowan, :USA: Larry Butler, :ESP: Cristo Reyes und natürlich alle :GER: und :AUT:

This post has been edited 1 times, last edit by "Kasselaner87" (Jan 8th 2017, 10:29am)


GermanDartsFan

Nail-Thrower

Posts: 1,749

Location: Sachsen

wcf.user.option.userOption51: 2013

  • Send private message

739

Sunday, January 8th 2017, 10:27am

Ich fand die Veranstaltung auch sehr gut. Entgegen mancher Befürchtungen wurde der Sport nicht veralbert, sondern komplett ernst genommen.
Elmar hat seine Sache natürlich auch sehr gut gemacht. Joko dagegen hatte kaum einen fehlerfreien Satz von sich gegeben.
Die Werbung war auch etwas, sagen wir mal "zu viel". Die Promis waren nicht ganz schlecht. Zum Teil sogar besser als mancher Profi in einem Leg (siehe Peter Wright). Es ist natürlich auch schwierig den Rythmus im Doppelmodus zu behalten.

Kurzum: Die Sendung war sehr gelungen, hatte allerdings ein paar kleinere Mängel, die allerdings alle organisatorischer Art waren.

Ich hoffe, dass es diese Sendung auch nächstes Jahr wieder geben wird :thumbsup:

Hier nochmal die ganze Sendung http://www.7tv.de/promi-darts-wm/11-die-…-wm-ganze-folge (für solche Leute die gestern nicht gucken konnten und die heutige Wiederholung wegen eines mangelnden Fernsehers nicht sehen können... :duw: )
Lieblingsspieler: 1.D Alle :germany: 2.D Die :AUT: 3.D Kim Huybrechts 4.D Simon Whitlock 5.D MSmith, Bunting
180er Counter: 22 (Erstmals 11.01.2016; zuletzt 20.01.2017)
HF: 157 (T19, T20, D20) (03.10.2016)
Best Leg: 1x 15 Darter (07.10.2016)

This post has been edited 1 times, last edit by "GermanDartsFan" (Jan 8th 2017, 11:20am)


740

Sunday, January 8th 2017, 10:38am

"Die Möglichkeit ist immer noch da!"
stats (1735 x 501 DO): SL 13; HF 170; Ave3 47,90

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Similar threads

dartn.de Dart News | Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik | witzige Dart Shirts
Reiturlaub buchen | Segelurlaub buchen | Motorradurlaub buchen | Kanuurlaub buchen | Tier- & Naturreisen | Dart Weltmeisterschaft
RSS Zeitung | Tausche Regen gegen Sonnenschein | Travity - Travel Community | News & Info Blog