You are not logged in.

An alle Neulinge: Bitte lest euch diesen Thread als erstes durch BEVOR ihr ein eigenes Thema eröffnet, viele typische Anfängerfragen werden darin bereits beantwortet: Dart Neuling? Welche Dinge sollte ich beachten? (Pfeile, Board, Wurftechnik etc.) - Danke !!!

Dear visitor, welcome to Dart Forum - dartn-forum.de - Das dartn.de Dart Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

TheAsset

Nail-Thrower

  • "TheAsset" started this thread

Posts: 1,525

wcf.user.option.userOption51: 2010

  • Send private message

1

Wednesday, January 27th 2016, 12:35am

Promi Dart WM 2017 - auf Pro7

Lieblingsspieler: PAUL NICHOLSON :australia: PETER WRIGHT, Kim Huybrechts, Jelle Klaasen

MagicDarts

Chips-Thrower

Posts: 40

Location: Trier

  • Send private message

2

Wednesday, January 27th 2016, 12:44am

Die sollten lieber mal die richtige Darts-WM auf Pro7 übertragen und so für noch mehr "Dartboom" in Deutschland sorgen, als diese C-Promis zu zeigen, die sich vermutlich im Dart noch unterklassiger anstellen als im sonstigen Leben :thumbsup: :ohno_

Hyperion

Moderator

Posts: 9,347

Location: Steiermark, Österreich

wcf.user.option.userOption51: 2004

  • Send private message

3

Wednesday, January 27th 2016, 1:13am

Die sollten lieber mal die richtige Darts-WM auf Pro7 übertragen und so für noch mehr "Dartboom" in Deutschland sorgen, als diese C-Promis zu zeigen, die sich vermutlich im Dart noch unterklassiger anstellen als im sonstigen Leben :thumbsup: :ohno_
Verstehe diese Kritik jetzt nicht wirklich, denn
1. wenn Pro7 die Dart-Rechte bekommt, werden wir ziemlich sicher weniger Live-Dart im TV haben als aktuell bei Sport1
2. ist JEDE Dart-Übertragung und JEDE Sendung mit Dart positiv, egal ob da C-Promis sich lächerlich machen oder ob es ein WM-Live-Spiel ist.
3. Gerade bei solchen Shows und Sendungen kann man ein Publikum gewinnen und anlocken, das sonst vielleicht nicht Dart schauen würde. Die Spieler können Sponsoren und sich selbst präsentieren und bekommen dafür auch noch Geld!
4. Was meinst du mit "noch mehr Dart-Boom" ?? Dass dann noch mehr Deutsche im Ally Pally sich vollaufen lassen und sinnlose Anti-Holland-Fußballgesänge brüllen ? Wenn es danach geht, wäre mit etwas weniger "Boom" lieber bzw. wäre das dann etwas weniger peinlich ...

Und grundsätzlich verstehe ich die Einstellung nicht, wieso man schon etwas kritisieren muss, was noch gar nicht da ist.
Niemand hat die Sendung je gesehen und niemand weiß auch nur Ansatzweise, was da genau rauskommen wird, wie das aussehen wird, wer teilnimmt usw. und trotzdem is es schon "schlecht"
Völlig sinnlos wenn du mich fragst ...

Brick Top

Liga-Darter

Posts: 385

Location: Hamburg

  • Send private message

4

Wednesday, January 27th 2016, 1:32am

Zu Punkt 4:
Debil was da gelaufen ist. Man kackt dem Gastgeber nicht ins Wohnzimmer. Punkt. Mehr will ich dazu auch nicht sagen, da das Thema hier eh schon diskutiert wurde.

Zu der Show: Würde mich nicht wundern wenn es ein Klon von Sky UKs onehundredandeighty wird, was ich in Ordnung fände um ehrlich zu sein. Geschicklichkeitsspiele gepaart mit 501 DO Legs zwischendurch um den Nichtdartern auch den sportlichen Wettkampf nahe zu bringen. Why not?!

Die Frage wird sein, lässt ProSieben die Promis Scores schreiben oder lieber gleich E-Dart spielen?! Wir werden sehen und bestimmt drüber reden.
Kein Darts den Faschisten!


5

Wednesday, January 27th 2016, 6:23am

Die sollten lieber mal die richtige Darts-WM auf Pro7 übertragen und so für noch mehr "Dartboom" in Deutschland sorgen, als diese C-Promis zu zeigen, die sich vermutlich im Dart noch unterklassiger anstellen als im sonstigen Leben :thumbsup: :ohno_
Verstehe diese Kritik jetzt nicht wirklich, denn
1. wenn Pro7 die Dart-Rechte bekommt, werden wir ziemlich sicher weniger Live-Dart im TV haben als aktuell bei Sport1
2. ist JEDE Dart-Übertragung und JEDE Sendung mit Dart positiv, egal ob da C-Promis sich lächerlich machen oder ob es ein WM-Live-Spiel ist.
3. Gerade bei solchen Shows und Sendungen kann man ein Publikum gewinnen und anlocken, das sonst vielleicht nicht Dart schauen würde. Die Spieler können Sponsoren und sich selbst präsentieren und bekommen dafür auch noch Geld!
4. Was meinst du mit "noch mehr Dart-Boom" ?? Dass dann noch mehr Deutsche im Ally Pally sich vollaufen lassen und sinnlose Anti-Holland-Fußballgesänge brüllen ? Wenn es danach geht, wäre mit etwas weniger "Boom" lieber bzw. wäre das dann etwas weniger peinlich ...

Und grundsätzlich verstehe ich die Einstellung nicht, wieso man schon etwas kritisieren muss, was noch gar nicht da ist.
Niemand hat die Sendung je gesehen und niemand weiß auch nur Ansatzweise, was da genau rauskommen wird, wie das aussehen wird, wer teilnimmt usw. und trotzdem is es schon "schlecht"
Völlig sinnlos wenn du mich fragst ...


Na gut, aber du machst ja genau das auch - nur eben das Gegenteil. Du lobst etwas bevor es rausgekommen ist - naja und das "alles zum Darts" gut ist, sehe ich nicht so. Nehmen wir mal an dass wir eine Dart Show haben, indem der Sport (in welcher Weise auch immer) ins "Lächerliche" gezogen wird. ProSieben nennt da dann "Comedy", was ja auch in das Genre von ProSieben reinpasst - du Leute lachen (was ja ok ist) die Dartspieler aus (was ich nicht mehr ok finde) - dann schaut der gemeine ProSieben Zuschauer mal bei Sport1 (ausversehen) vorbei - "Da schau her, die besoffenen Pfeilewerfer wieder".

Ich sage nur, wie es sein könnte. Wie es dann letzlich sein wird, weiß ich nicht. Da müssen wir abwarten - aber generell kann ich die Kritik von MagicDarts schon verstehen.



Und was die Anti-Holland Gesänge betrifft: Sind die "Boring,boring tables" Gesänge besser? Darts lebt von der Stimmung und auch von den Gesängen - was da gesungen wird wird, ist egal (solange es nicht rechtswidrig ist).

6

Wednesday, January 27th 2016, 7:47am

Auf die Show bin ich mal gespannt, unter anderem auch darauf, welche Spieler die Promis unterstützen. ProSieben hat mit den Raab-Events ja desöfteren bewiesen, dass man anständige Unterhaltung kann. :thumbup:
Lieblingsspieler:
1. Phil Taylor
2. Gary Anderson
3. Simon Whitlock

"Drei Frische"

stampfi1893

Liga-Darter

Posts: 382

wcf.user.option.userOption51: 2015

  • Send private message

7

Wednesday, January 27th 2016, 9:03am

Sky UK hat es ja vorgemacht, wie man eine gute Dartshow aufziehen kann. Sicherlich wird sich Pro 7 daran orientieren.

Bezüglich dem lustig machen über die Spieler: Das glaube ich eher nicht, siehe auch Max Hopp mit Elmar Paulke bei Stefan Raab.
Wenn dann wird etwas über die Promis gelacht, beispielsweise wie bei Peter Neururer mit seinem Wurf gegen das Regalbrett :D (Tipp: Der wäre ein geeigneter Kandidat für eine solche Show)
Die Profis können sicherlich finanziell profitieren, was aber auch dazu führen könnte, dass Exhibitions irgendwann nicht mehr so interessant sind für die Spieler.

Auf jeden Fall kann man aus dem Format was machen und man darf gespannt sein, was das gibt.
Wird wohl ähnlich sein wie das 180 Magazin - einige finden es gut, andere Durchschnitt, wiederum andere finden es bescheuert. Und mit konstruktiver Kritik können sie die Sendung dann verbessern.
Ich bin auf jeden Fall gespannt wer dabei sein wird von den Profis. Ob es dann tatsächlich MvG, Gary Anderson, Adrian Lewis und Phil Taylor sind, oder eher Tomas Seyler und Max Hopp.
Für die Moderation wird sich Pro 7 sicherlich Buschmann nehmen, eventuell als Duo mit Elmar Paulke, wenn sein Vertrag dies zulässt.

8

Wednesday, January 27th 2016, 9:14am



Und was die Anti-Holland Gesänge betrifft: Sind die "Boring,boring tables" Gesänge besser? Darts lebt von der Stimmung und auch von den Gesängen - was da gesungen wird wird, ist egal (solange es nicht rechtswidrig ist).


Ob was besser ist oder nicht, ist eigentlich nicht die Frage. Hätten wir nun absolute Topspieler, die im Ally Pally mitmischen könnten, würde ich diese überheblichen Anti-Holland Gesänge noch verstehen können. Aber so kann man sich dafür auch etwas schämen. Etwas mehr Demut in manchen Situationen könnten nicht schaden. Selbst die Engländer kapieren es, dass es um Darts und nicht um Fussball geht.

Was das ProSieben Vorhaben betrifft, sollte man sich mal überraschen lassen. Eigentlich kann ich mir nicht viel anderes vorstellen als eine Art Recyclinganstalt für die C und D Promis, die wegen dem Raab nun nichts mehr zu tun haben. "No Angel "Lucy gegen den Kelly oder Elton beim Darts. Vernünftige Unterhaltung mit Niveau, die auch etwas Wissen vermittlet, kann ich mir bei dem Sender nicht vorstellen. Aber wer weiß?
Erstes HF am 01.03.17, 114 über die 19

UKWober

Liga-Darter

Posts: 461

Location: Niedersachsen

  • Send private message

9

Wednesday, January 27th 2016, 9:32am

Promi Darts auf Pro7? Super, schaden kann es nicht aber bitte Steel dart.....

Vielleicht Promi und Dart Spieler als Doppel auftretten lassen......oder normalle Menschen (wie wir) bewerben lassen wie Bullseye..
Mark Webster :wales: Richie Burnett :wales: Jamie Lewis :wales: Gerwyn Price :wales: Kevin Thomas :wales: Martin Phillips :wales:

10

Wednesday, January 27th 2016, 10:12am

Quoted

Unklar ist auch, wer die Moderation übernehmen wird.
Na ist doch klar, der Paulke. :thumbsup:

MagicDarts

Chips-Thrower

Posts: 40

Location: Trier

  • Send private message

11

Wednesday, January 27th 2016, 10:21am

Die sollten lieber mal die richtige Darts-WM auf Pro7 übertragen und so für noch mehr "Dartboom" in Deutschland sorgen, als diese C-Promis zu zeigen, die sich vermutlich im Dart noch unterklassiger anstellen als im sonstigen Leben :thumbsup: :ohno_
Verstehe diese Kritik jetzt nicht wirklich, denn
1. wenn Pro7 die Dart-Rechte bekommt, werden wir ziemlich sicher weniger Live-Dart im TV haben als aktuell bei Sport1
2. ist JEDE Dart-Übertragung und JEDE Sendung mit Dart positiv, egal ob da C-Promis sich lächerlich machen oder ob es ein WM-Live-Spiel ist.
3. Gerade bei solchen Shows und Sendungen kann man ein Publikum gewinnen und anlocken, das sonst vielleicht nicht Dart schauen würde. Die Spieler können Sponsoren und sich selbst präsentieren und bekommen dafür auch noch Geld!
4. Was meinst du mit "noch mehr Dart-Boom" ?? Dass dann noch mehr Deutsche im Ally Pally sich vollaufen lassen und sinnlose Anti-Holland-Fußballgesänge brüllen ? Wenn es danach geht, wäre mit etwas weniger "Boom" lieber bzw. wäre das dann etwas weniger peinlich ...

Und grundsätzlich verstehe ich die Einstellung nicht, wieso man schon etwas kritisieren muss, was noch gar nicht da ist.
Niemand hat die Sendung je gesehen und niemand weiß auch nur Ansatzweise, was da genau rauskommen wird, wie das aussehen wird, wer teilnimmt usw. und trotzdem is es schon "schlecht"
Völlig sinnlos wenn du mich fragst ...
Glücklicherweise herrscht in Deutschland - wenn auch nicht immer hier im Forum - ja die gute alte Meinungsfreiheit ;) .

Zu 1: Ich habe in keinster Weise dafür plädiert die TV-Rechte gänzlich auf Pro7 zu übertragen, geschweige denn sie SPORT1 wegzunehmen. Es ging bloß um meine abstrakte Meinung zur geplanten Show.

Zu 2: Da bin ich ziemlich eindeutig anderer Meinung.

Zu 3: Im Vergleich zu den SPORT1-Zuschauern ist das aber sicherlich nicht die Zielgruppe die dem Sport lange erhalten bleibt. Ausnahmen vorbehalten. Ansonsten stimme ich dir in dem Punkt jedenfalls zu. Vermutlich wird es zwar vielmehr um die "Promis" gehen als um die "Profis", aber das bleibt abzuwarten.

Zu 4: Natürlich nicht und diese völlig sinnlose Interpretation hättest du dir auch sparen können, wenn du meinen Post richtig gelesen hättest. Mit "Dart-Boom" ist selbstverständlich nur das wecken von noch mehr Interesse und Leidenschaft für Darts als Sport gemeint. Mit den paar hirnlosen "Darts-Hooligans" hat der Sport in Deutschland im allgemeinen wohl wenig zu tun.

Ob ich mir über eine Sendung im Vorfeld Gedanken mache oder nicht, wirst du im Endeffekt wohl mir überlassen müssen. Abgesehen davon machst du ja nichts anderes :thumbup: .

Cheers

This post has been edited 1 times, last edit by "MagicDarts" (Jan 27th 2016, 10:23am)


Whitlock352

18-Darter

  • "Whitlock352" has been banned

Posts: 566

wcf.user.option.userOption51: 2015

  • Send private message

12

Wednesday, January 27th 2016, 10:47am

Zitat von »XFlorian«
Und was die Anti-Holland Gesänge betrifft: Sind die "Boring,boring tables" Gesänge besser? Darts lebt von der Stimmung und auch von den Gesängen - was da gesungen wird wird, ist egal (solange es nicht rechtswidrig ist).
Ob was besser ist oder nicht, ist eigentlich nicht die Frage. Hätten wir nun absolute Topspieler, die im Ally Pally mitmischen könnten, würde ich diese überheblichen Anti-Holland Gesänge noch verstehen können. Aber so kann man sich dafür auch etwas schämen. Etwas mehr Demut in manchen Situationen könnten nicht schaden. Selbst die Engländer kapieren es, dass es um Darts und nicht um Fussball geht.
Ich war selber im Ally Pally und kann diese Diskussion um die "Anti-Holland" bzw. "Fußball" Gesänge nicht verstehen. Viele waren glaub ich einfach froh, dass so viele Deutsche da waren und man auch deutsche Lieder singen konnte. Außerdem gibt es ja auch meines Wissens keine anderen deutschen publikumsgeeigneten Darts-Lieder.

stampfi1893

Liga-Darter

Posts: 382

wcf.user.option.userOption51: 2015

  • Send private message

13

Wednesday, January 27th 2016, 10:53am

Quoted

Unklar ist auch, wer die Moderation übernehmen wird.
Na ist doch klar, der Paulke. :thumbsup:
Nun ja, wir kennen die Verträge von Sport 1 nicht. :)
Ich weiß nicht, ob er exklusiv an Sport 1 gebunden ist oder ob er ein freier Mitarbeiter ist.

Ich bin mir recht sicher, dass Buschmann dabei sein wird, denn er ist ja bei den Raab Events dabei gewesen und macht NFL auf Sat 1, da denke ich, dass er beim Hauptsender Pro Sieben gesetzt sein wird.

This post has been edited 1 times, last edit by "stampfi1893" (Jan 27th 2016, 10:53am)


14

Wednesday, January 27th 2016, 11:07am

Ob was besser ist oder nicht, ist eigentlich nicht die Frage. Hätten wir nun absolute Topspieler, die im Ally Pally mitmischen könnten, würde ich diese überheblichen Anti-Holland Gesänge noch verstehen können. Aber so kann man sich dafür auch etwas schämen. Etwas mehr Demut in manchen Situationen könnten nicht schaden. Selbst die Engländer kapieren es, dass es um Darts und nicht um Fussball geht.



Mein Gott - geh mal in ein Fußballstadion. Da wird noch viel viel mehr Schmu gesungen - insofern würde ich das alles nicht so überbewerten. Zumal es die Engländer wahrscheinlich eh nicht geblickt haben.



Nochmal zur Dart Show: Ich bin der Meinung der deutsche Markt ist noch nicht reif genug für so eine Show.

JottU

Kneipen-Darter

Posts: 158

Location: Cottbus

wcf.user.option.userOption51: 1992

  • Send private message

15

Wednesday, January 27th 2016, 11:36am

Warum nicht?
Bin mal gespannt, was draus gemacht wird.
Zum Thema deutscher Markt: Das habe ich vorm Turmspringen auch gedacht.

Mitleser

Unregistered

16

Wednesday, January 27th 2016, 11:53am

Eine blose Feststellung, das es demnächst eine Dartshow auf Pro7 gibt hätte völlig gereicht.
Das ist mal wieder typisch deutsch, das Haar in der Suppe zu suchen, bevor die Show überhaupt ausgestrahlt wurde. :ohno_

Jerry Tenkins

Nail-Thrower

Posts: 1,831

Location: Südhessen

wcf.user.option.userOption51: 2014

  • Send private message

17

Wednesday, January 27th 2016, 12:12pm

Das ist doch sowieso nur irgendein Klamauk, der Darts vollkommen falsch darstellen wird. Ich wette mein Hab und Gut, dass irgendeiner der Millionen drittklassigen, deutschen Comedians nach einem schlechten Wurf sagen wird, dass er nicht dick genug sei oder nicht genug getrunken habe. Pro7 versucht einfach nur auf den Zug aufzuspringen, denen gehts einzig und allein um Quote und nicht um Darts. Deswegen wird die Sendung bestimmt innerhalb kurzer Zeit wieder abgesetzt.

Mitleser

Unregistered

18

Wednesday, January 27th 2016, 12:24pm

Deswegen wird die Sendung bestimmt innerhalb kurzer Zeit wieder abgesetzt.


Das ganze nennt sich "Die Promi-Dart-WM", das heißt, das es vermutlich nur einmal im Jahr ausgestrahlt wird.

Posts: 1,241

Location: Zwickau

wcf.user.option.userOption51: 2015

  • Send private message

19

Wednesday, January 27th 2016, 2:08pm

Wenn ich nicht absolut daneben liege, haben in England irgendwann mal im Vorfeld eines GSoD auch Promis mit PDC-Spielern im Doppel gespielt (korregiert mich, wenn ich falsch liege),von daher ist das jetzt nichts komplett neues.
Ich denke mal, dass wohl ziemlich sicher die bekannteren deutschen PDC-Spieler dabei sein werden (was anderes kann ich mir nicht vorstellen): Hopp, Artut, Eidams, vielleicht Welge, Rosi etc. (hängt davon ab, wie viele Teams es gibt.) Bei Tomas Seyler bin ich mir wegen des Sport1-Vertrages nicht ganz sicher, aber wenn Elmar Paulke moderiert, wird auch er dabei sein.
Ein Urteil über die Veranstaltung kann man erst im Frühjahr fällen, wenn die Sendung ausgestrahlt wurde. Im März kommt das neue ,,180''-Magazin heraus und ich denke, da wird ziemlich sicher was über die Veranstaltung drinnestehen.
Anm.: Alle Angaben ohne Gewähr, das sind nur Mutmaßungen.

20

Wednesday, January 27th 2016, 7:24pm

1. wenn Pro7 die Dart-Rechte bekommt, werden wir ziemlich sicher weniger Live-Dart im TV haben als aktuell bei Sport1


das würde ich so nicht unterschreiben. Ich denke es ist möglich, dass wir dann sogar mehr darts sehen als bei Sport1.

Wenn sie es als RAN-Darts auf Sat1 oder Kabel1 übertragen, dann wahrscheinlich nur die WM und wohl erst ab dem Viertelfinale + Spiele deutscher Spieler. Villeicht auch Halbfinale+Finale von anderen großen Turniren(Also nur Spiele, die gute Quoten bringen). Aber heutzutage haben die Großen Sender ja ihre Spartensender, auf welchen meistens nur Wiederholungen laufen. Also könnte Pro7Maxx alles andere Zeigen, also die ersten Runden, Nachmittagssessions und komplette andere TV-turniere. Ergänzen könnten sie mit kostenlosen Livestreams auf ran.de falls es mal keine verfügbare Sendezeit gibt. Also genauso wie sie es im Moment mit der NFL machen.

Ähnlich könnte es es RTL in Kombination mit RTLNitro machen. Mit dem Vorteil, dass sie bei ihren Niederländischen Kollegen bereits Leute mit Darts Know-How haben. Man könnte also z.B. Roland Scholten als Co-Kommentator einsetzen und den Hauptkommentator von den Niederländern einlernen lassen.


Wenn also Sport1 irgendwann das TV-Rechte-Paket an eine andere Free-TV sendergruppe verliert, ist das villeicht nicht das ende des Darts-Booms, sondern villeicht ein neuer Schub zu noch größeren Quoten und noch größerer Bekanntheit.



Zum Thema:

Ich denke, dass Pro7 bei dieser "Promi-WM" professionell vorgehen wird und den Sport ernst nimmt. Also ähnlich wie beim TV-Total Turmspringen, Promi-Boxen, Poker. Da wurde noch keine Sportart veralbert. Für das Entertainment(oder Comedy, oder wie auch immer man es nennen will) Sorgen die Promis, nicht der Sport.

This post has been edited 1 times, last edit by "Jonny Kupferdächle" (Jan 27th 2016, 7:26pm)


1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Similar threads

dartn.de Dart News | Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik | witzige Dart Shirts
Reiturlaub buchen | Segelurlaub buchen | Motorradurlaub buchen | Kanuurlaub buchen | Tier- & Naturreisen | Dart Weltmeisterschaft
RSS Zeitung | Tausche Regen gegen Sonnenschein | Travity - Travel Community | News & Info Blog