You are not logged in.

An alle Neulinge: Bitte lest euch diesen Thread als erstes durch BEVOR ihr ein eigenes Thema eröffnet, viele typische Anfängerfragen werden darin bereits beantwortet: Dart Neuling? Welche Dinge sollte ich beachten? (Pfeile, Board, Wurftechnik etc.) - Danke !!!

Dear visitor, welcome to Dart Forum - dartn-forum.de - Das dartn.de Dart Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Tuesday, May 3rd 2016, 4:51pm

Dartslive The World 2016

Termine Dartslive The World 2016

Turnier 1: 08. Mai, Las Vegas (USA)
Turnier 2: 19. Juni, La Rochelle (Frankreich)
Turnier 3: 14. August, Taipei (Taiwan)
Turnier 4: 11. September, Goyang (Südkorea)
Turnier 5: 23. Oktober, Kuala Lumpur (Malaysia)
Finale:     04. Dezember, Hong Kong

Dieses Jahr nur 5 statt 7 Turniere, aber dafür ist diesmal wieder ein Finalturnier geplant. Die Veröffentlichung des Kalenders hat sich in diesem Jahr arg hingezogen...statt wie üblich im Dezember oder Januar kamen die Informationen erst Anfang März.


Preisgeld pro Turnier (in US-Dollar, Änderungen zu 2015 in Klammern)

    0 Letzte 64     (-  100)
  200 Letzte 32     (±    0)
  400 Achtelfinale  (±    0)
 1000 Viertelfinale (±    0)
 2000 Halbfinale    (-  500)
 5000 Finale        (±    0)
12000 Turniersieg   (+ 2000)
-----------------------------
31400 Summe         (- 2200)

Nachdem der Trend ein paar Jahre eher in die andere Richtung ging, jetzt wieder eine sehr kopflastige Verteilung.

Zusätzlich wie bisher jeweils $300 für den Besten im sog. Shootout (Platzierungswettbewerb, nach dessen Ergebnissen die Turniersetzliste erstellt wird). Das zweite Platzierungsspiel Bull Master - vorher ebenfalls mit $300 pro Turnier für den Besten dotiert - führt jetzt nur dann zu Preisgeld, wenn dabei ein neuer "Weltrekord" aufgestellt wird (aktuell bei 58 Bulltreffern in Folge); dann gibt es $100 * Trefferzahl.

Die Top 8 der Punkterangliste qualifizieren sich direkt für das Finalturnier, die anderen Spieler in den Top 100 haben die Möglichkeit, an einer Qualifikationsrunde für die restlichen 8 Startplätze teilzunehmen. Finalpreisgeld (in US-Dollar, Änderungen zum stattdessen in 2015 ausgezahlten Ranglistenbonus in Klammern):

                       33.-64. Platz (-   200)
                       17.-32. Platz (-   500)
  2000 Achtelfinale  /  9.-16. Platz (+  1000)
  4000 Viertelfinale /  5.- 8. Platz (+  2500)
 10000 Halbfinale    /  3.- 4. Platz (+  7000)
 20000 Finale        /      2. Platz (+ 14000)
 50000 Turniersieg   /      1. Platz (+ 35000)
-----------------------------------------------
122000 Summe                         (+ 66600)

Auch hier durch die Neugestaltung der Saison deutlich weniger Spieler, die am Ende Preisgeld erhalten werden, auch wenn natürlich durch die Qualifikationsregel für niederrangige Spieler zumindest die theoretische Möglichkeit besteht, in diesem Jahr deutlich mehr Preisgeld am Saisonende einzufahren als mit dem alten Bonusmodell. Umgekehrt kann natürlich die Nr. 1 der Saison jetzt vielleicht nur $2000 statt $15.000 erhalten, falls er im Finale gleich in Runde 1 fliegt.

Die Möglichkeit eines neuen Bull-Master-Rekords mal außen vor gelassen, ist das Gesamtpreisgeld für die Saison um $14.300 zurückgegangen auf jetzt insgesamt $280.500. (Und vor fünf Jahren wurde doch ernsthaft behauptet, die damals neu etablierte Tour würde bald auf Augenhöhe mit der PDC spielen...mit umgerechnet etwa £190.000 liegt man weiterhin gerade mal im Bereich von Challenge und Development Tour.)

Übrigens, zum Vergleich: Als 2013 das letzte Mal ein Saisonfinale ausgetragen wurde, gab es für ein 64er Teilnehmerfeld noch 2.316.000 Hong-Kong-Dollar zu gewinnen, nach aktuellem Kurs knapp $300.000, davon etwa $125.000 für den Sieger. (Also ungefähr so viel, wie jetzt für alle 16 Teilnehmer zusammen.)


Turniermodus

Alles neu in dieser Saison - kein reines Single-KO mehr, sondern es wird (ähnlich der japanischen Dartslive-Tour) erst einmal in 5er-Gruppen reihum gespielt, bevor sich die besten 2 jeder Gruppe für die KO-Runden qualifizieren. Die maximale Teilnehmerzahl hat sich dadurch von zuvor 256 auf 160 reduziert, also Spiel in 32 Gruppen. (In Japan gibt's keine Beschränkung, aber international wollen sie wohl nicht mehr als 32 Automaten bereitstellen müssen.) Das hat zumindest schon mal zu einer optischen Verbesserung geführt - die 256 Teilnehmer sind meines Wissens nie bei einem Turnier erreicht worden (bestenfalls waren es so ca. 220), während in diesem Jahr die 160 Plätze für die ersten beiden Turniere jeweils schon nach wenigen Tagen komplett ausgebucht waren.

Potenzielles Problem: Bisher gab es unter den gemeldeten Spielern eigentlich immer so 20 bis 30 Nichtantritte...das war im KO-Modus relativ wurscht, dann gab es halt einfach noch ein paar weitere Freilose, aber im Gruppenmodus dürften solche Lücken ziemlich ins Auge fallen. Zumal wenn eigentlich die Kapazitätsgrenze erreicht war und Spieler auf der Nachrückerliste dann feststellen müssen, dass für sie doch Platz gewesen wäre. Mal schauen, wie sich das entwickelt.

Die geringere Zahl an Teilnehmerplätzen wird jedenfalls gleich mal dadurch kompensiert werden, dass die Meldegebühren erneut deutlich nach oben gegangen sind: $120 statt $100 für Dartslive-Premium-Mitglieder, $150 statt $120 für alle anderen Spieler. Immerhin haben sie die zusätzliche Saisongebühr von $500 ersatzlos gestrichen, allerdings waren (dank diverser Ausnahmeregelungen) sowieso nur etwa 5% der Teilnehmer zu deren Zahlung verpflichtet.

Der eigentliche Spielmodus ist gleich geblieben: 701 - Cricket - Cricket - 701 - Choice, mit 50/50-Bull und Master Out in den 701-Legs.

This post has been edited 1 times, last edit by "Zeyes" (May 3rd 2016, 4:57pm)


2

Tuesday, May 3rd 2016, 6:03pm

Grund für das Startposting ist natürlich, dass am kommenden Wochenende das erste Turnier der Saison stattfindet. Teilnehmerliste (bekanntere Spieler fett markiert, außerdem weibliche Teilnehmer in blau):

USA (78): Reyn Agcaoili, Jared Anderson, Brandon Asato, Daniel Baggish, Anthony Barbera, Partrick Beyers, Greg Brester, Branden Brown, Willard Bruguier, Kendall Burnham, Eddy Butay, Larry Butler, Ray Carver, Joseph Chaney, Joseph Christensen, Rob Coldiron, Joe Custer, Danny Delfino, Benjamin Dersch, Angelo DiGiulio, Gordon Dixon, Robert Dixon, Jo Ann Dowling, Brian Duenkel, Mark Fair, David Flowers, Holly Frary, Kimberley Funk, Paul Gaitan, Zachary Gasper, Leonard Gates, Bryson Gibson, Ramiro Guevara, Ken Hamric, James Haraway, John Hathaway, Frank Hernandez, Daniel Hilsenbeck, Matt Hoiney, James Hopkins, Jeffrey Hubbard, Donny Joe, Douglas Kamae, Kevin Kaneshi, Kyle Kawafuchi, Joo Hyun Kim, Scott Kirchner, Tyler Kunishige, Broc Lawrence, Denny Le, Chris Lim, Michael Lim, Michael Maloney, Elliot Milk, Timothy Nicoll, Ryan Olson, Charles Pankow, Tyler Pokorski, Francis Rabuck, Alex Reyes, Philman Reyes, Scott Rick, Marcus Rivera, Michael Rountree, Brandon Sathre, Tom Sawyer, DJ Sayre, Dan Shields, Bryson Shinsato, Rich Sutton, James Tederman, Dan Thompson, Randall Van Deursen, Sam Vaquera, Joshua Vigil, William Walker, Chris Watson, Darin Young

Japan (25): Shigeya Abe, Kenichi Ajiki, Tatsuhiro Arai, Seiya Asakura, Yuji Eguchi, Daisuke Fujii, Mitsumasa Hoshino, Shintaro Inoue, Yohei Kariya, Sho Katsumi, Mana Kawakami, Arashi Matsumoto, Mayuko Morita, Haruki Muramatsu, Tomoyuki Nambu, Shunpei Noge, Mayu Shimizu, Mikuru Suzuki, Takehiro Suzuki, Toshiyuki Takada, Eriko Tomiyama, Hirota Uchino, Yuriko Yamaguchi, Tokihisa Yoshida, Yutaro Sato

Kanada (15): Jayson Barlow, Desmond Chin, David Fatum, John Fong, Trish Grzesik, Kit Lou, Ray Manazanares, Jeremiah Millar, Shaun Narain, Bill Neilson, Ritchell Penalosa, Chris White, Franky Wu, Steven Wu, Tom Yang

Großbritannien (8): David Botterill, Ed Chambers, Adrian Gray, Scott Marsh, Tony Martin, Richard Plowman, Keith Ridler, Stewart Ritchie

Hong Kong (7): Royden Lam, Leung Kai Fan, Scott Mackenzie, Hedy Wong, Jeff Wong, Panda Yeung, Mica Yu

Spanien (7): Jose Antonio, Juan Carlos, Jose Justicia, Martin Marti, Miguel Minano, Jesus Perea, Adrian Vinsonne

Singapur (4): Harith Lim, Paul Lim, Herman Ng, Melvin Zheng
Frankreich (3): Cyril Blot, Philippe Delahaye, Michael Valentin
Südkorea (3): Kim Tae Hyun, Park Hyunchul, Woong Hee Han
Macau (2): Chan Kin Keung, Paul Fong
Portugal (2): Rui Costa, Top Repas
Taiwan (2): Shen Wen-kai, Howei Tsai
Deutschland (1): Robin Schulz
Kroatien (1): Boris Krcmar
Österreich (1): Christian Kallinger
Philippinen (1): Lourence Ilagan


Video soll es am Sonntag ab 23 Uhr deutscher Zeit hier geben - das Turnier startet bereits 4 Stunden früher, also wohl keine Bilder aus der Gruppenphase. Auf der verlinkten Seite wird es ebenfalls einen Ticker geben, den dann vermutlich auch schon bei den Gruppenspielen.

This post has been edited 1 times, last edit by "Zeyes" (May 3rd 2016, 7:05pm)


3

Sunday, May 8th 2016, 8:10pm

Turnier läuft, die Gruppenresultate trudeln Stück für Stück im oben verlinkten Ticker ein. Video dann später mit der KO-Phase.

Robin Schulz spielt in Gruppe A16, Christian Kallinger in B4. Gruppe B16 ist komplett leer, also anscheinend 5 No-Shows. Hätte ja erwartet, dass sie stattdessen in 5 verschiedenen Gruppen je einen Platz freilassen...keine Ahnung, wie sie jetzt die KO-Runde setzen werden, die war ja eigentlich auf genau 64 Qualifikanten vorgeplant. Vielleicht wie in Japan Freilose für die beiden Spieler mit den besten Legdifferenzen aus der Gruppenphase.

Die Gruppenansetzungen sind auf jeden Fall ziemlich gut für die Favoriten ausgefallen, eine Todesgruppe habe ich auf die Schnelle jetzt nirgendwo ausmachen können. (Edit: Doch, eine: David Fatum, Royden Lam und Chris Lim in A3.)



---

Nicht nur 5 abwesende Spieler, sondern gleich 11, also wie üblich bei Dartslive nahe 10% der Meldeliste...

No-Shows: Hedy Wong (Hong Kong), Shaun Narain (Kanada), Lourence Ilagan (Philippinen), Top Repas (Portugal), Adrian Vinsonne (Spanien), Jared Anderson, Daniel Baggish, Ray Carver, Douglas Kamae, Tyler Pokorski, Dan Thompson (alle USA)

6 Nachmeldungen: Paul Bolduc (Kanada), John Jenkinson (Großbritannien?), Jonathan Lee (?), Lee Kuan Chieh (Taiwan?), Jeffield Mak (?), Martin Tremblay (Kanada)

Außerdem ist wohl Paul Gaitan (USA) kurzfristig nicht angetreten - steht in seiner Gruppe direkt mit 4x 0-3 drin, bevor irgendwelche anderen Resultate aufgetaucht sind.

This post has been edited 6 times, last edit by "Zeyes" (May 8th 2016, 9:01pm)


Helmi

PDC-Weltmeister

Posts: 7,239

Location: Lehrte

wcf.user.option.userOption51: 2008

  • Send private message

4

Sunday, May 8th 2016, 8:13pm

Wann fängt der Stream bei Youtube heute circa an,da steht was von 19 Uhr ?(

This post has been edited 1 times, last edit by "Helmi" (May 8th 2016, 8:15pm)


5

Sunday, May 8th 2016, 8:18pm

Video soll es am Sonntag ab 23 Uhr deutscher Zeit hier geben - das Turnier startet bereits 4 Stunden früher, also wohl keine Bilder aus der Gruppenphase. Auf der verlinkten Seite wird es ebenfalls einen Ticker geben, den dann vermutlich auch schon bei den Gruppenspielen.

Sie haben bei Youtube fälschlicherweise die Turnierstartzeit angegeben.

6

Sunday, May 8th 2016, 8:32pm

Hat Darin Young geheiratet? :) Seine (laut einem etwas älteren Charis-Artikel) Verlobte Holly Boynton Frary stand noch unter diesem Namen in der Meldeliste, ist im Gruppendraw jetzt allerdings unter Holly Young aufgeführt.

This post has been edited 1 times, last edit by "Zeyes" (May 8th 2016, 8:32pm)


7

Sunday, May 8th 2016, 10:24pm

Robin Schulz übersteht die Gruppenphase nicht, da er wegen der schlechteren Leg-differenz nur 3. wurde.(3-1 Siege; 9-5 legs)
Christian Kallinger hat es in die K.O.-Phase geschafft als Gruppenzweiter. (3-1 Siege; 9-6 legs)

8

Sunday, May 8th 2016, 11:03pm

A1: 1. Randall Van Deursen (4-0, 12-0), 2. Yutaro Sato (3-1, 9-6)
A2: 1. Tony Martin (4-0, 12-3), 2. James Haraway (2-2, 9-9)
A3: 1. Royden Lam (4-0, 12-3), 2. Chris Lim (3-1, 9-5), raus: 3. David Fatum (2-2, 9-6)
A4: 1. Harith Lim (4-0, 12-3), 2. Tom Sawyer (3-1, 10-3)
A5: 1. Jose Justicia (4-0, 12-2), 2. Benjamin Dersch (3-1, 11-3)
A6: 1. Yuji Eguchi (4-0, 12-2), 2. Hyun-chul Park (3-1, 10-4)
A7: 1. Jesus Perea (4-0, 12-2), 2. Leonard Gates (3-1, 10-5)
A8: 1. Larry Butler (4-0, 12-0), 2. Shen Wen-kai (3-1, 9-7)

A9: 1. Alex Reyes (4-0, 12-0), 2. Branden Brown (3-1, 9-5)
A10: 1. Paul Lim (4-0, 12-0), 2. Elliot Milk (3-1, 9-4)
A11: 1. Willard Bruguier (4-0, 12-2), 2. Shunpei Noge (3-1, 10-7), raus: 3. Mitsumasa Hoshino (2-2, 9-6)
A12: 1. Adrian Gray (4-0, 12-1), 2. Yuriko Yamaguchi (3-1, 9-5), raus: 3. Donny Joe (2-2, 9-6)
A13: 1. Arashi Matsumoto (4-0, 12-2), 2. Michael Rountree (3-1, 10-5)
A14: 1. Martin Marti (4-0, 12-2), 2. Michael Maloney (2-2, 10-6)
A15: 1. Darin Young (4-0, 12-4), 2. Martin Tremblay (3-1, 9-6), raus: 3. DJ Sayre (2-2, 9-6)
A16: 1. Joseph Chaney (3-1, 11-4), 2. Woong-hee Han (3-1, 10-5), raus: 3. Robin Schulz (3-1, 9-5)

B1: 1. Takehiro Suzuki (4-0, 12-3), 2. Boris Krcmar (3-1, 10-4)
B2: 1. Daisuke Fujii (4-0, 12-1), 2. Scott Marsh (3-1, 10-3)
B3: 1. James Hopkins (4-0, 12-0), 2. Frank Hernandez (3-1, 9-6)
B4: 1. Mica Yu (4-0, 12-2), 2. Christian Kallinger (3-1, 9-6)
B5: 1. William Walker (4-0, 12-1), 2. Scott Kirchner (3-1, 9-4)
B6: 1. Michael Valentin (4-0, 12-0, 2. Robert Dixon (3-1, 9-5)
B7: 1. Scott Mackenzie (4-0, 12-2), 2. Rui Costa (3-1, 10-5)
B8: 1. Kenichi Ajiki (4-0, 12-0), 2. Timothy Nicoll (3-1, 9-5)

B9: 1. Sho Katsumi (4-0, 12-1), 2. Partrick Beyers (3-1, 10-4), raus: 3. Gordon Dixon (2-2, 7-6)
B10: 1. Cyril Blot (4-0, 12-4), 2. Leung Kai Fan (3-1, 11-4), raus: 3. Shintaro Inoue (2-2, 8-6)
B11: 1. Paul Bolduc (4-0, 12-0), 2. Reyn Agcaoili (3-1, 9-6)
B12: 1. Chris White (4-0, 12-0), 2. Ritchell Penalosa (3-1, 9-5)
B13: 1. Greg Brester (4-0, 12-0), 2. Bill Neilson (3-1, 9-7)
B14: 1. Haruki Muramatsu (4-0, 12-5), 2. Brandon Asato (3-1, 11-4)
B15: 1. Jeremiah Millar (4-0, 12-3), 2. Philman Reyes (3-1, 11-3)

Ziemlich wenige Favoritenstürze., wie zu erwarten bei diesem Modus.

Stream läuft.

This post has been edited 1 times, last edit by "Zeyes" (May 8th 2016, 11:05pm)


9

Sunday, May 8th 2016, 11:21pm

Der MC erzählt was davon, dass heute Spieler aus Malaysia, Thailand und den Niederlanden dabei gewesen wären...häh? Haben die dem Textkarten aus dem letzten Jahr gegeben?

Edit: LOL. Vielleicht lassen sie das bei Dartslive mit diesem "Game On!"-Gruppenjubel irgendwann mal auf der internationalen Tour. So desinteressiert wie hier waren die Spieler noch nie.


Uuuuund jetzt geht's nach mehr als einer Stunde tatsächlich mit den Spielen los.

This post has been edited 2 times, last edit by "Zeyes" (May 9th 2016, 12:09am)


Helmi

PDC-Weltmeister

Posts: 7,239

Location: Lehrte

wcf.user.option.userOption51: 2008

  • Send private message

10

Monday, May 9th 2016, 12:12am

Es geht (endlich) los.

11

Monday, May 9th 2016, 2:57pm

Ergebnisse Las Vegas / USA:

Letzte 64 (15 Punkte)

Randall Van Deursen (USA) bye
Woong-hee Han (KOR) def. Takehiro Suzuki (JPN)
Sho Katsumi (JPN) def. Shen Wen Kai (TPE)
Alex Reyes (USA) def. Timothy Nicoll (USA)
Tom Sawyer (USA) def. Greg Brester (USA)
Arashi Matsumoto (JPN) def. Christian Kallinger (AUT)
Jose Justicia (ESP) def. Ritchell Penalosa (CAN)
William Walker (USA) def. Yuriko Yamaguchi (JPN)

Jeremiah Millar (CAN) def. James Haraway (USA)
Darin Young (USA) def. Scott Marsh (GBR)
Leung Kai Fan (HKG) def. Jesus Perea (ESP)
Scott Mackenzie (HKG) def. Elliot Milk (USA)
Royden Lam (HKG) def. Brandon Asato (USA)
Michael Maloney (USA) def. James Hopkins (CAN)
Hyun-chul Park (KOR) def. Paul Bolduc (CAN)
Willard Bruguier (USA) def. Robert Dixon (USA)

Tony Martin (GBR) bye
Boris Krcmar (CRO) def. Joseph Chaney (USA)
Partrick Beyers (USA) def. Larry Butler (USA)
Kenichi Ajiki (JPN) def. Branden Brown (USA)
Harith Lim (SGP) def. Bill Neilson (CAN)
Mica Yu (HKG) def. Michael Rountree (USA)
Chris White (CAN) def. Benjamin Dersch (USA)
Scott Kirchner (USA) def. Adrian Gray (GBR)

Yutaro Sato (JPN) def. Philman Reyes (USA)
Martin Tremblay (CAN) def. Daisuke Fujii (JPN)
Leonard Gates (USA) def. Cyril Blot (FRA)
Paul Lim (SGP) def. Rui Costa (POR)
Chris Lim (USA) def. Haruki Muramatsu (JPN)
Martin Marti (ESP) def. Frank Hernandez (USA)
Yuji Eguchi (JPN) def. Reyn Agcaoili (USA)
Shunpei Noge (JPN) def. Michael Valentin (FRA)


Letzte 32 ($200, 17 Punkte)

Randall Van Deursen (USA) def. Woong-hee Han (KOR)
Sho Katsumi (JPN) def. Alex Reyes (USA)
Tom Sawyer (USA) def. Arashi Matsumoto (JPN)
Jose Justicia (ESP) def. William Walker (USA)
Darin Young (USA) def. Jeremiah Millar (CAN)
Leung Kai Fan (HKG) def. Scott Mackenzie (HKG)
Royden Lam (HKG) def. Michael Maloney (USA)
Hyun-chul Park (KOR) def. Willard Bruguier (USA)

Boris Krcmar (CRO) def. Tony Martin (GBR)
Kenichi Ajiki (JPN) def. Partrick Beyers (USA)
Harith Lim (SGP) def. Mica Yu (HKG)
Chris White (CAN) def. Scott Kirchner (USA)
Yutaro Sato (JPN) def. Martin Tremblay (CAN)
Leonard Gates (USA) def. Paul Lim (SGP)
Martin Marti (ESP) def. Chris Lim (USA)
Shunpei Noge (JPN) def. Yuji Eguchi (JPN)


Achtelfinale ($400, 20 Punkte)

Randall Van Deursen (USA) def. Sho Katsumi (JPN)
Jose Justicia (ESP) def. Tom Sawyer (USA)
Darin Young (USA) def. Leung Kai Fan (HKG)
Hyun-chul Park (KOR) def. Royden Lam (HKG)
Boris Krcmar (CRO) def. Kenichi Ajiki (JPN)
Chris White (CAN) def. Harith Lim (SGP)
Leonard Gates (USA) def. Yutaro Sato (JPN)
Shunpei Noge (JPN) def. Martin Marti (ESP)


Viertelfinale ($1000, 24 Punkte)

Randall Van Deursen (USA) def. Jose Justicia (ESP)
Hyun-chul Park (KOR) def. Darin Young (USA)
Boris Krcmar (CRO) def. Chris White (CAN)
Leonard Gates (USA) def. Shunpei Noge (JPN)


Halbfinale ($2000, 29 Punkte)

Hyun-chul Park (KOR) def. Randall Van Deursen (USA)
Boris Krcmar (CRO) def. Leonard Gates (USA)


Finale ($12000, 42 Punkte / $5000, 35 Punkte)

Boris Krcmar (CRO) def. Hyun-chul Park (KOR)

Back-to-back für Krcmar, er hatte auch das letzte Turnier der 2015er Saison gewonnen.

(Könnte vielleicht der Smileycode für die kanadische Flagge geändert werden? Das nervt ein wenig.)

This post has been edited 7 times, last edit by "Zeyes" (Dec 2nd 2016, 11:16am)


Echse

Administrator

Posts: 8,237

Location: Münster

wcf.user.option.userOption51: 1990

  • Send private message

12

Tuesday, May 10th 2016, 7:26pm

(Könnte vielleicht der Smileycode für die kanadische Flagge geändert werden? Das nervt ein wenig.)

Sollte eigentlich jetzt weg sein -> CAN

Grüße Echse

"Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben" - Otto von Bismark


13

Tuesday, May 10th 2016, 8:49pm

Bedankt. :)

knuxs

Liga-Darter

Posts: 477

Location: Board Nr.3

  • Send private message

14

Wednesday, May 11th 2016, 1:07pm

TOP Thread Zeyes:daumen: ...... Danke für die Mühe!
Kopierst du das aus anderen threads, oder kennst du die wirklich so gut mit E-Dartern aus?
Leider habe ich den Stream versäumt und habe noch nichts in der Gallery gefunden.
Habe mir gestern dafür noch mal das Finale von 2015 angesehen.
"WOOOOOAAAAPPP"......."WOOOOAAAAPPP" .....und schon wieder sind 2 drin :cool:

This post has been edited 1 times, last edit by "knuxs" (May 11th 2016, 1:07pm)


15

Wednesday, May 11th 2016, 8:38pm

TOP Thread Zeyes:daumen: ...... Danke für die Mühe!
Kopierst du das aus anderen threads, oder kennst du die wirklich so gut mit E-Dartern aus?

Naja, sind halt die offiziellen Informationen, die ich nur versuche, in etwas übersichtlichere Formen zu bringen. :) "Gut auskennen" kann ich vielleicht für die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen der E-Darts-Touren in Anspruch nehmen, weil mich die Thematik interessiert - was das Sportliche angeht, gibt's sicher viele, die deutlich mehr Ahnung haben.

16

Thursday, May 26th 2016, 1:58pm

Für Ende August hat Dartslive kürzlich ein Sonderturnier in Tokio unter dem Namen "Premium Stage" angekündigt, bei dem ein Startplatz für das Top-16-Saisonfinale direkt ausgespielt wird. Daneben wird auch ein erhöhtes Preisgeld ausgeschüttet - zumindest für den Gewinner. Die anderen Preisgeldstufen haben sich nur marginal verändert. Umgerechnet von den beworbenen Preisgeldern in Yen und im Vergleich zu den Standard-Dollar-Preisgeldern:

      $ Std   $ Prm   Yen Prm
Sieg  12000   18000   2000000
F      5000    5400    600000
HF     2000    2700    300000
VF     1000    1350    150000
AF      400     450     50000
R32     200       -         -


Also abgesehen von den zusätzlichen 6 Mille für den Sieger eigentlich nur von unten nach oben umverteilt. Naja, kennt man ja schon. Bei der PDC findet an diesem Wochenende nur das Perth Darts Masters statt, könnte also vielleicht auch für ein paar Steeltipper von Interesse sein; Bunting, Pipe und ein paar Holländer haben ja auch in der Vergangenheit schon gelegentlich mitgespielt.

Interessanter ist wohl, dass dort die Damen erstmals auf der World Tour ein separates Turnier haben werden, mit Preisgeldern von 1 Mio. / 300 Tsd. / 100 Tsd. / 50 Tsd. Yen für die Top 8. Mit umgerechnet etwa $9000 bzw. £6000 für die Siegerin würde das (nach der Lakeside-WM) der aktuell zweitgrößte Einzelpreis im Damendarts überhaupt sein. (Daneben erhält die Siegerin auch einen Startplatz in der Qualifikation für das Saisonfinale, was aber eher weniger relevant sein wird.)

This post has been edited 2 times, last edit by "Zeyes" (May 26th 2016, 1:59pm)


MR 180

dartn.de Redakteur

Posts: 4,389

Location: Dortmund

  • Send private message

17

Thursday, May 26th 2016, 2:20pm

Ich weiß, dass der ein oder andere PDC-Spieler für Ende August eine Teilnahme an der EDF Europameisterschaft in Slowenien geplant hat. Kann aber natürlich auch sein, dass der ein oder andere auch nach Japan fliegt.
www.dartn.de
Lieblingsspieler: Mensur Suljovic, Rowby-John Rodriguez, Roxy-James Rodriguez, Michael Rasztovits, Rusty-Jake Rodriguez, Zoran Lerchbacher, Hannes Schnier, Kim Huybrechts, Jelle Klaasen, Christo Reyes, Antonio Alzinas, Ian White, Raymond van Barneveld.

18

Wednesday, June 1st 2016, 10:34pm

Mir ist gerade aufgefallen, dass bei Elliot Milk in der Rangliste als nationalität "Native American" angegeben wird. :thumbsup:

wenns noch einen zweiten Indianer gibt könnte man sie zum World Cup of Darts nächstes Jahr einladen.

19

Wednesday, June 1st 2016, 10:50pm

Mir ist gerade aufgefallen, dass bei Elliot Milk in der Rangliste als nationalität "Native American" angegeben wird. :thumbsup:

wenns noch einen zweiten Indianer gibt könnte man sie zum World Cup of Darts nächstes Jahr einladen.

In der Meldeliste für Las Vegas standen auch zwei Spieler mit Nationalität "Hawaii" drin - der eine, der tatsächlich angetreten ist, hat in den Rankings jetzt stattdessen USA drinstehen.

20

Sunday, June 12th 2016, 7:53pm

Die Meldeliste für Turnier 2 am kommenden Wochenende in La Rochelle ist veröffentlicht worden, und selbst für Dartslive-Standards ist das ein ziemliches Desaster...neben der üblichen miesen Formatierung und falsch geschriebenen Namen diesmal auch inklusive mindestens zwei (vielleicht drei) Spielern, die gleich doppelt in der Liste stehen. Das macht sich bei Turnieren mit beschränktem Teilnehmerfeld natürlich immer gut. Mal schauen, ob sie's bis zum Wochenende noch richten oder ob eine akkurate Liste dann erst mit der Turnierauslosung zu haben sein wird.

Die komplette Liste spare ich mir angesichts dessen mal, daher hier nur die gelisteten deutschsprachigen Teilnehmer:

Deutschland: Andre Bothmann, Florian Flickinger, Robin Schulz, Matthias Wissig
Österreich: Gregor Gorjup, Fredi Gsellmann, Christian Kallinger

This post has been edited 2 times, last edit by "Zeyes" (Jun 12th 2016, 7:59pm)


dartn.de Dart News | Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik | witzige Dart Shirts
Reiturlaub buchen | Segelurlaub buchen | Motorradurlaub buchen | Kanuurlaub buchen | Tier- & Naturreisen | Dart Weltmeisterschaft
RSS Zeitung | Tausche Regen gegen Sonnenschein | Travity - Travel Community | News & Info Blog