You are not logged in.

An alle Neulinge: Bitte lest euch diesen Thread als erstes durch BEVOR ihr ein eigenes Thema eröffnet, viele typische Anfängerfragen werden darin bereits beantwortet: Dart Neuling? Welche Dinge sollte ich beachten? (Pfeile, Board, Wurftechnik etc.) - Danke !!!

Dear visitor, welcome to Dart Forum - dartn-forum.de - Das dartn.de Dart Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Putzi

9-Darter

Posts: 4,509

Location: Wiesbaden

wcf.user.option.userOption51: 1986

  • Send private message

21

Wednesday, September 14th 2016, 2:58pm

die wissen gar nicht was denen entgeht :vic: :vic: :vic:

Don Quijote

3-Perfekte-Werfer

Posts: 202

Location: Wiesbaden

wcf.user.option.userOption51: 1988

  • Send private message

22

Wednesday, September 14th 2016, 3:22pm

Der Ideengeber und Vordenker ... aber das muss JP selber wissen ... und ich hab da echt keinen Nerv mehr Perlen vor die Säue zu werfen ...
DDV will nicht - ok!
HDV will nicht - ok!

Nur brauchen sie sich dann auch nicht wundern wenn ich damit nicht aufhöre sondern weiter meine Ideen raushaue ....

@ ichschreibnixmehr ... ich kenn auch genug Kneipenwirte die das NICHT tun ... :D
Ich persönlich bin einfach der Meinung, dass Du da zu kurz denkst ...
Ich möchte Dich auch nicht totschmeissen mit Erhebungen und so weiter - bleib Du bei Deiner Meinung und ich bei meiner (aber ich denke darüber nach was Du geschrieben hast) und wenn sich was ändert in meiner Denke bist Du der Erste der es erfährt ;) ok?
gut jetzt?
Und zur Erinnerung:

bevor hier jemand auf die Idee kommt sich angegriffen oder beleidigt zu fühlen - Nein das ist nicht in meinem Sinne :takefive:

Posts: 599

wcf.user.option.userOption51: 2003

  • Send private message

23

Wednesday, September 14th 2016, 3:33pm

Ich finde es ja gut wen jemand mit neuen Ideen kommt, aber die Masse der aktiven Dartspieler will Darts als Kneipensport. Was nutzt es im DDV oder einem Landesverband Änderungen anzuregen, wenn die Spieler gar keine Veränderungen zum sauberen Sport hin wollen.
DOSB zum beispiel???? Wer will das denn???? Doch nur die Funktionäre und kaum ein aktiver Dartspieler.
Und trennung zwischen Hobby und Sportler bekommt man nicht hin, weil da wirklich nur eine Hand voll übrig bleibt und dafür lohnt der Aufwand nicht.
Darts: Harrows Eric Bristow Cocked Finger 22g

This post has been edited 1 times, last edit by "ichschreibnixmehr" (Sep 14th 2016, 3:34pm)


Marjun

18-Darter

Posts: 660

Location: Niederrhein

wcf.user.option.userOption51: 2015

  • Send private message

24

Wednesday, September 14th 2016, 4:09pm

Meine Herren, was wird hier wieder munter drauf los diskutiert über das für und wieder und ob ein Wirt Geld verdient.
Statt einfach mal eine Frag ohne viel Tam Tam zu beantworten...

Hi alle,
mich würde mal interessieren, wie und ob die einzelnen Landesverbände in den untersten Klassen Averages erfassen.


Wir nehmen in der Kneipe einen Laptop und dann Darts for Windows
Da gibts keinen Schreiber mehr sondern eben einen der eintippt und der Monitor zeigt dann die Scores. Ähnlich wie in diesem Video
Die Lizenz kostet allerdings 23 Pfund
Gary Anderson Phase 3 - 21g

Don Quijote

3-Perfekte-Werfer

Posts: 202

Location: Wiesbaden

wcf.user.option.userOption51: 1988

  • Send private message

25

Wednesday, September 14th 2016, 4:15pm

Meine Herren, was wird hier wieder munter drauf los diskutiert über das für und wieder und ob ein Wirt Geld verdient.
Statt einfach mal eine Frag ohne viel Tam Tam zu beantworten...

Hi alle,
mich würde mal interessieren, wie und ob die einzelnen Landesverbände in den untersten Klassen Averages erfassen.


Wir nehmen in der Kneipe einen Laptop und dann Darts for Windows
Da gibts keinen Schreiber mehr sondern eben einen der eintippt und der Monitor zeigt dann die Scores. Ähnlich wie in diesem Video
Die Lizenz kostet allerdings 23 Pfund


Damit man sich dem Automatengebimmel angleicht und immer weniger in der Lage sind selber zu rechnen ... Klasse ...
Und zur Erinnerung:

bevor hier jemand auf die Idee kommt sich angegriffen oder beleidigt zu fühlen - Nein das ist nicht in meinem Sinne :takefive:

EdwardTeach

Liga-Darter

Posts: 390

Location: Sauerland

  • Send private message

26

Wednesday, September 14th 2016, 4:24pm

Wir nehmen in der Kneipe einen Laptop und dann Darts for Windows
Da gibts keinen Schreiber mehr sondern eben einen der eintippt und der Monitor zeigt dann die Scores. Ähnlich wie in diesem Video
Die Lizenz kostet allerdings 23 Pfund
Damit man sich dem Automatengebimmel angleicht und immer weniger in der Lage sind selber zu rechnen ... Klasse ...
Don Quijote, was macht denn das Programm anders, als der Schreiber? Wird doch in beiden Fällen nur dein Score notiert und aufgeschrieben, was noch übrig ist. Oder was verpasse ich hier?

GermanDartsFan

Meister-Darter

Posts: 3,076

Location: Bautzen

wcf.user.option.userOption51: 2013

  • Send private message

27

Wednesday, September 14th 2016, 4:26pm

Don Quijote, was macht denn das Programm anders, als der Schreiber? Wird doch in beiden Fällen nur dein Score notiert und aufgeschrieben, was noch übrig ist. Oder was verpasse ich hier?

Das stimmt. Und man spart Papier :wacko: ...
Lieblingsspieler: die Deutschen und Österreicher, Huybrechts, Whitlock, Smith, Gurney
41x180, 1x171, HF157, Best Legs 15er&16er, PDFL-Mitglied

This post has been edited 1 times, last edit by "GermanDartsFan" (Sep 14th 2016, 5:29pm)


Don Quijote

3-Perfekte-Werfer

Posts: 202

Location: Wiesbaden

wcf.user.option.userOption51: 1988

  • Send private message

28

Wednesday, September 14th 2016, 4:41pm

Papier sparen?

Hey Leute ich glaub ich bin hier falsch ...
Meines Wissens wird auf Tafel geschrieben ... White oder Kreide ...
Die Spielbögen sind eh gedruckt ... da wird dann der AVG erfasst oder direkt online eingetragen während des Spiels vom TC

Was zur Hölle ... bin ich alt oder ihr ... na ich führ das jetzt mal nicht näher aus ....
Und zur Erinnerung:

bevor hier jemand auf die Idee kommt sich angegriffen oder beleidigt zu fühlen - Nein das ist nicht in meinem Sinne :takefive:

Marjun

18-Darter

Posts: 660

Location: Niederrhein

wcf.user.option.userOption51: 2015

  • Send private message

29

Wednesday, September 14th 2016, 5:07pm

Bei der letzten BDO WM gab es auch keine Schreiber mehr, aber darum ging es auch gar nicht, sondern um den Average zu erfasse, aber du kannst das gerne weiterhin mit Papier und Bleistift aufschreiben, nehm aber ungebleichtes, das ist dann richtig Old School ;-)
Gary Anderson Phase 3 - 21g

GermanDartsFan

Meister-Darter

Posts: 3,076

Location: Bautzen

wcf.user.option.userOption51: 2013

  • Send private message

30

Wednesday, September 14th 2016, 5:30pm

aber du kannst das gerne weiterhin mit Papier und Bleistift aufschreiben, nehm aber ungebleichtes, das ist dann richtig Old School ;-)

Kurzes :offtopic: : Mach ich auch garnicht, sondern mit Dart2014 :klugscheiss:
Lieblingsspieler: die Deutschen und Österreicher, Huybrechts, Whitlock, Smith, Gurney
41x180, 1x171, HF157, Best Legs 15er&16er, PDFL-Mitglied

31

Wednesday, September 14th 2016, 5:49pm

Bei der letzten BDO WM gab es auch keine Schreiber mehr ...

Das ist da schon seit mindestens 5 Jahren so.

Posts: 599

wcf.user.option.userOption51: 2003

  • Send private message

32

Wednesday, September 14th 2016, 5:59pm

@GermanDartsFan,

zum Darts spielen gehört ein Schreiber der mit Kreide auf eine Tafel, oder mit Boardmarker auf ein Whiteboard schreibt.
Wenn es das nicht mehr gibt, weden wir auch bald keine Spieler mehr haben, die ihren eigenen Score von ihren Restpunkten abziehen können, weil sie es nicht gelernt haben.
Und genauso schnell wie du die Zahen eintippst und ein Program die Zahlen abzieht, rechne und schreibe ich auch.

Erst letzte Woche wieder gehabt....jemand der 20 Jahre erfolgreich E-Dart gespielt hat möchte bei uns Steeldart spielen. Kommt zum Probetraining und schmeißt alles wieder hin, weil er bei 150 rest 2 darts gespielt hat und 2 Minuten überlegt, weil ihm die Restpunktzahl nicht angezeigt wird.
Genau das wird mit der nächsten Generation an Steeldartern passieren, die alles von einem Bildschirm ablesen, wenn sie es nicht über das selber schreiben lernen.
Darts: Harrows Eric Bristow Cocked Finger 22g

GermanDartsFan

Meister-Darter

Posts: 3,076

Location: Bautzen

wcf.user.option.userOption51: 2013

  • Send private message

33

Wednesday, September 14th 2016, 6:01pm

zum Darts spielen gehört ein Schreiber der mit Kreide auf eine Tafel, oder mit Boardmarker auf ein Whiteboard schreibt.
Wenn es das nicht mehr gibt, weden wir auch bald keine Spieler mehr haben, die ihren eigenen Score von ihren Restpunkten abziehen können, weil sie es nicht gelernt haben.
Und genauso schnell wie du die Zahlen eintippst und ein Programm die Zahlen abzieht, rechne und schreibe ich auch.

Das dient bei mir auch nur zur Statistik-Auswertung, ich könnte das schon rechnen
Lieblingsspieler: die Deutschen und Österreicher, Huybrechts, Whitlock, Smith, Gurney
41x180, 1x171, HF157, Best Legs 15er&16er, PDFL-Mitglied

bambam191279

15-Darter

Posts: 1,097

Location: Dortmund

wcf.user.option.userOption51: 1993

  • Send private message

34

Wednesday, September 14th 2016, 7:11pm


Erst letzte Woche wieder gehabt....jemand der 20 Jahre erfolgreich E-Dart gespielt hat möchte bei uns Steeldart spielen. Kommt zum Probetraining und schmeißt alles wieder hin, weil er bei 150 rest 2 darts gespielt hat und 2 Minuten überlegt, weil ihm die Restpunktzahl nicht angezeigt wird.
Genau das wird mit der nächsten Generation an Steeldartern passieren, die alles von einem Bildschirm ablesen, wenn sie es nicht über das selber schreiben lernen.


Da kann ich Dir aber in meiner bisher kurzen Zeit beim Steeldart mindestens ebenso viele Beispiele in der NWDV Liga 1 oder 2 nennen, bei denen jahrzentelange Steeldarter, ausgerüstet mit feinster Stoffhose und super schwarzen Lackschühchen es Phil Taylor like drauf haben Bogey zahlen zu stellen, oder sich bei unter 95er scores nichtmal in Richtung der logischen Zahlen zu bewegen....

Und andersrum gibt es mehr als genug Edarter, die rechnen ner Menge Steeler noch einen vor.
Schwieriger wirds tatsächlich wenn man selbst schreibt, das würde ich sofort unterschreiben.

Um zurück zum Thema zu kommen, Grundsätzlich finde ich den Avg als mit eine der besten Möglichkeiten, um ein evtl. vorhandenes Potenzial im Spieler zu erkennen.
Ob er das dann in wichtigen Spielen umsetzen kann ist eine andere Sache, aber als Indikator sind für mich AVG und Doppelquote echt gut nachvollziehbar und stimmen auch zumeist mit der Spielstärke eines Gegners überein.
Wenn ich so könnte, wie ich wollte, was würde ich dann wohl tun!?

35

Wednesday, September 14th 2016, 7:24pm

Ich weiss ja nicht mit wem vom DDV worüber genau gesprochen wurde, ich kann nur sagen, dass ich mich zumindest für die DDV Turniere und der Bundesliga schon länger mit der Suche nach praktikablen Lösungen zur umfangreichen Statistikaufbereitung beschäftige und immer wieder Gespräche darüber führe - und ja, ich bin guter Dinge, dass daraus auch etwas werden wird.

Wer also Ideen hat - mich darf man immer gerne ansprechen. ;)

fightersmurf

21-Darter

  • "fightersmurf" started this thread

Posts: 354

Location: Bad Vilbel

  • Send private message

36

Wednesday, September 14th 2016, 11:59pm

Der überwiegende Teil in unserer Mannschaft spielt aus Spass an der Freude, da sind keine Ambitionen auf Ranglistenturniere oder irgendwelche LV-Auswahlen.
Ich würde fast sagen, der größte Teil in der Liga (es ist Kreisliga, da werden eher 40-50 Darts pro Leg im Duchschnitt geworfen, manchmal auch knapp an die 100 wenn es auf das Madhouse geht) hat die gleiche Einstellung.
Falls sich hier jemand Talentiertes versteckt und Ambitionen hat, dann wird er auf die RLT-Turniere fahren und dort auffallen. Zusätzlich wird jemand, wenn er wirklich für die Klasse zu gut ist, anhand seiner Siege auffallen oder die entsprechenden TCs können Empfehlungen aussprechen.
Was mich am meisten an der Regelung stört ist eben, dass es schreiben und Buchführung sehr viel komplizierter macht, da nach jedem Leg der Schreiber noch die entsprechenden Werte für gebrauchte Darts und Restdarts notiert /ausrechnen muss (nicht alle Vereine haben einen Rechner in der Spielstätte) sowie dass man nicht differenziert und Regelungen die für die oberen Ligen gelten (wo sie durchaus ihre Berechtigung haben) auch in der Kreisliga durchsetzen will, hier lauern mit Alkohol, Rauchen und Doping noch viele Punkte, die in der untersten Liga zu Problemen führen werden.

Mit dem Thread ging es mir eher darum, mal zu erfahren, ob diese Averages auch in anderen Landesverbänden in den Ligen erfasst werden oder ob der HDV da "Vorreiter" ist.

EdwardTeach

Liga-Darter

Posts: 390

Location: Sauerland

  • Send private message

37

Thursday, September 15th 2016, 11:04am

Papier sparen?

Hey Leute ich glaub ich bin hier falsch ...
Meines Wissens wird auf Tafel geschrieben ... White oder Kreide ...
Die Spielbögen sind eh gedruckt ... da wird dann der AVG erfasst oder direkt online eingetragen während des Spiels vom TC

Was zur Hölle ... bin ich alt oder ihr ... na ich führ das jetzt mal nicht näher aus ....
Ich frage mich ehrlich gesagt eher: Was zur Hölle stimmt bei dir nicht?

Ein Score-Programm macht nichts anderes als der Schreiber. Es subtrahiert deinen Score um die geworfenen Punkte und liefert dir deinen neuen Score. Für den Spieler ändert sich der Ablauf überhaupt nicht, außer das die Zahlen digital angezeigt werden. Wo ist das Problem?

Dazu kommt der Bonus, dass dir das Programm direkt diverse Statistiken ermittelt, ohne das man selber auch nur den geringsten Aufwand betreiben müsste. Wenn mich oder die Ligaleitung Statistiken interessieren: Super Sache! Wo ist das Problem?
@GermanDartsFan,

zum Darts spielen gehört ein Schreiber der mit Kreide auf eine Tafel, oder mit Boardmarker auf ein Whiteboard schreibt.
Wenn es das nicht mehr gibt, weden wir auch bald keine Spieler mehr haben, die ihren eigenen Score von ihren Restpunkten abziehen können, weil sie es nicht gelernt haben.
Und genauso schnell wie du die Zahen eintippst und ein Program die Zahlen abzieht, rechne und schreibe ich auch.

Erst letzte Woche wieder gehabt....jemand der 20 Jahre erfolgreich E-Dart gespielt hat möchte bei uns Steeldart spielen. Kommt zum Probetraining und schmeißt alles wieder hin, weil er bei 150 rest 2 darts gespielt hat und 2 Minuten überlegt, weil ihm die Restpunktzahl nicht angezeigt wird.
Genau das wird mit der nächsten Generation an Steeldartern passieren, die alles von einem Bildschirm ablesen, wenn sie es nicht über das selber schreiben lernen.
Das ist mal wieder gestochener Blödsinn - Arroganz eines Steeldarters, der meint er wäre was dolleres als der Bimmeldarter.

Subtrahieren lernt man normalerweise in der Schule und nicht als Dart-Schreiber an einem Whiteboard. Das können manche Leute recht gut und manche Leute nicht so gut, dass ist halt einfach so. Das du in der Schule gut aufgepasst hast, ehrt dich - Ich habe eine Vielzahl von Turnieren gespielt, wo es bei den Schreibern eben nicht funktioniert (sei es mangels Erfahrung oder weil sie in der Schule nur aus dem Fenster geguckt haben). Das ist auch überhaupt nicht abwertend gemeint, es nimmt aber nicht unerheblichen Einfluss auf ein Spiel, wenn ein Schreiber sich bei jedem dritten Ansatz verhaut oder mal dreissig Sekunden am Board steht. Technische Unterstützung bei Turnieren wäre also meiner Meinung nach grundsätzlich begrüßenswert, denn in Zeiten von Tablets, Smartphones und Geldautomaten können die meisten an einer "Tastatur" Zahlen eingeben und auf bestätigen drücken.

Und um einfach mal auf dein Beispiel Bezug zu nehmen: Ich kenne jede Menge Steeldarter, die nachwievor gefühlte Ewigkeiten am Whiteboard stehen und rechnen. Ich kenne jede Menge Steeldarter, bei deren Finishwegen ich ne Gänsehaut bekomme. Und vorallendingen kenne ich eine Menge E-Darter, die die technische Anzeige eigentlich gar nicht bräuchten, weil Sie für jede Situation die richtige Antwort parat haben.

Sinnvolle (Finish- oder auch vorbereitende)Wege ist schlicht und ergreifend ein Lernfaktor. Manche lernen es einfach beim Spielen, weil das mathematische Verständnis groß genug ist, um die Idee eines bestimmten Weges zu verstehen. Bei anderen reicht dieses Verständnis nicht und sie wissen auch nach zehn Jahren viele Dinge noch nicht. Und wenn da zusätzlich auch die Bereitschaft nicht da ist, sich einfach mal damit zu beschäftigten um zu verstehen, bleiben die Leute halt "dumm". Steeldarter wie E-Darter.

John_Rambo

Wohnzimmer-Darter

Posts: 98

Location: Ally Pally

wcf.user.option.userOption51: 2015

  • Send private message

38

Thursday, September 15th 2016, 12:02pm

Quoted

zum Darts spielen gehört ein Schreiber der mit Kreide auf eine Tafel, oder mit Boardmarker auf ein Whiteboard schreibt.
Wenn
es das nicht mehr gibt, weden wir auch bald keine Spieler mehr haben,
die ihren eigenen Score von ihren Restpunkten abziehen können, weil sie
es nicht gelernt haben.
Und genauso schnell wie du die Zahen eintippst und ein Program die Zahlen abzieht, rechne und schreibe ich auch.
Sorry Leute,

ich bin noch nicht so lange im Dartsport aktiv, aber habe nun auch schon
bei einem Ligaspiel mitgewirkt und auf einigen Turnieren mitgespielt.

Ich frage mich, wieso es gerade im Steeldart so extrem ist, dass sich die
alt eingesessenen vor jeder Modernisierung des Sports verschließen
müssen.
Ich persönlich fände die Digitalisierung der Scores perfekt und halte es auch für längst überfällig.

Es hat für mich keinerlei Nachteile und wer in der Anfangszeit nicht mal
selber nachrechnet, um seine Finishwege zu erkennen, der wird schnell
merken, dass er es tun MUSS, fertig!
Ich glaube dir, dass du gut
Kopfrechnen kannst, das kann ich auch, aber ich möchte sehen, dass du so
schnell rechnest und schreibst, wie ich eine Zahl in einen Rechner
eintippe. Das Programm zieht die Zahlen übrigens in Millisekunden ab^^
Für mich hören sich deine Zeilen in etwa wie folgt an:

" Das ist neu, das will ich nicht, ich schreibe seit 20 Jahren auf die Tafel, das soll so bleiben, ich hab eh mehr Ahnung."

This post has been edited 1 times, last edit by "John_Rambo" (Sep 15th 2016, 12:02pm)


Jojo

Wohnzimmer-Darter

Posts: 87

Location: Krempe

wcf.user.option.userOption51: 1986

  • Send private message

39

Thursday, September 15th 2016, 1:23pm


Ich frage mich, wieso es gerade im Steeldart so extrem ist, dass sich die
alt eingesessenen vor jeder Modernisierung des Sports verschließen
müssen.


da Du noch nicht so lange dabei bist...

Nicht ALLE alt Eingesessenen, sondern der überwiegende Teil von denen, die das sagen haben.

...und die meisten sind auch gar nicht unbedingt dagegen.
Viel schlimmer ist es, gerade im Bereich DDV !, dass sie dagegen sind, weil jemand es vorschlug, der nicht zur "eigenen Elite" gehört.
(Damit meine ich mich nicht selbst, sondern X Leute, die bereits abgesägt, oder gar nicht erst "erhört" wurden.

Missgunst, Neid und Steine in den Weg legen... Come on, That's DDV !

Wenn man dann etwas dagegen sagt, bekommt man meist nur die Standardphrasen: "Lass dich erstmal selbst wählen", "Wir machen das in unserer Freizeit" etc.
... aber einen Fehler zugeben machen die wenigsten geschweige denn, vom eigenen Standpunkt auch nur einen Millimeter abzurücken.

Es hat sich etwas im Dartsport bewegt in den letzten Jahren. Definitiv !
...aber allein durch Zusammenhalt hätte man ohne allzu viel Mehrarbeit viel mehr erreichen können.

Das ganze steht hier aber auch schon bestimmt 20 mal in anderen Beiträgen... :)

Du gewöhnst Dich mit den Jahren daran (bei mir sind es ca. 25 aktive Jahre) und machst eben nur in dem Teil des DDV mit, der Dir noch zusagt.


Grüße
Jojo

Don Quijote

3-Perfekte-Werfer

Posts: 202

Location: Wiesbaden

wcf.user.option.userOption51: 1988

  • Send private message

40

Thursday, September 15th 2016, 1:31pm

Richtig ist, ich hab mehr Ahnung... von was, das überlasse ich Deiner Fantasie!
Nein - ich verschließe mich nicht vor neuer Technologie, da gerade das mein Tagesgeschäft ist...
Allerdings habe ich die Erfahrung gemacht, dass eDarter eben genau weil sie Score angezeigt bekommen, sich nicht mit Finishwegen und Restscore im Kopf beschäftigen und das ist für mich auch nicht tragisch und ich verurteile das auch nicht... ebensowenig wie ich neue Technologien im Steeldart nicht ausschließen möchte, SOLANGE damit nur kontrolliert wird bzw. statistische Werte erfasst werden.

Was ich verurteile sind eDarter, die Steel spielen und dann eben gefühlte 10 Minuten brauchen, um zu überlegen, was sie werfen müssen bzw. Was der aktuelle Restscore ist... wenn sie dann verloren haben das maulen anfangen, dass beim E ja alles besser ist...

Steel und E hat soviel gemeinsam wie Tomaten mit Birnen... beides eine Frucht ...
Und zur Erinnerung:

bevor hier jemand auf die Idee kommt sich angegriffen oder beleidigt zu fühlen - Nein das ist nicht in meinem Sinne :takefive:

dartn.de Dart News | Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik | witzige Dart Shirts
Reiturlaub buchen | Segelurlaub buchen | Motorradurlaub buchen | Kanuurlaub buchen | Tier- & Naturreisen | Dart Weltmeisterschaft
RSS Zeitung | Tausche Regen gegen Sonnenschein | Travity - Travel Community | News & Info Blog