You are not logged in.

An alle Neulinge: Bitte lest euch diesen Thread als erstes durch BEVOR ihr ein eigenes Thema eröffnet, viele typische Anfängerfragen werden darin bereits beantwortet: Dart Neuling? Welche Dinge sollte ich beachten? (Pfeile, Board, Wurftechnik etc.) - Danke !!!

Dear visitor, welcome to Dart Forum - dartn-forum.de - Das dartn.de Dart Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Posts: 680

wcf.user.option.userOption51: 2003

  • Send private message

21

Thursday, October 27th 2016, 4:10pm

Ich ziehe die Darts mit rechts raus und gehe nach rechts weg



Spielst du DDV oder RLT eines Landesverbandes und hälst dich an die offiziellen Regeln, mußt du das Board aber links verlassen, wenn sich Schreibtafel und Schreiber links vom Board befinden.
Eigentlich ist es überall so, das ein Board immer auf der Seite des Callers oder Schreibers verlassen wird.
Darts: Harrows Eric Bristow Cocked Finger 22g

Jerry Tenkins

Nail-Thrower

Posts: 1,870

Location: Südhessen

wcf.user.option.userOption51: 2014

  • Send private message

22

Thursday, October 27th 2016, 4:52pm

Normalerweise macht man nämlich so gut wie alles mit der starken Hand, wenn man beide Hände frei hat. Einfach weil alles viel besser und schneller geht, da die Feinmotorik viel besser ausgebildet ist.


Da bin ich anderer Meinung.

Wenn man das Board auf der rechten Seite verlassen muss geht es mit der linken Hand schneller und wenn man es auf der linken Seite verlassen muss geht es mit der rechten Hand schneller.

Also ich ziehe die Darts mit der starken Hand immer schneller heraus egal ob ich links, rechts oder rückwärts vom Board weg gehe. Vielleicht hast du auch zwei linke Hände :thumbsup:

Batti

Kneipen-Darter

Posts: 155

Location: Freiburg

wcf.user.option.userOption51: 2012

  • Send private message

23

Thursday, October 27th 2016, 4:59pm

Ich nehm meistens den Mund :s?:

talb

Dartständer Hersteller

  • Send private message

24

Thursday, October 27th 2016, 5:07pm

Sind wohl Ferien, oder?
.
Anfragen wegen Dartständer und deren Preis bitte per PN oder an, impactm2@aol.com.

Posts: 680

wcf.user.option.userOption51: 2003

  • Send private message

25

Thursday, October 27th 2016, 5:49pm

Vielleicht hast du auch zwei linke Hände


Ich bin eher beidhändig, schreiben geht mit beiden Händen und ob ich beim werkeln einen Hammer mit rechts oder links benutze ist mir völlig latte. Da fühle ich mich mit beiden Händen gleich wohl.
Beim Darten werfe ich mit links und Bowling mit rechts.
Darts: Harrows Eric Bristow Cocked Finger 22g

Spandauer

3-Perfekte-Werfer

Posts: 183

Location: Spandau

  • Send private message

26

Friday, October 28th 2016, 10:16am

Das ganze Thema ist mir Latte, ich halte meine Konzentration und dabei ist es mir sowas von egal mit welcher Hand ich die Darts rausziehe.

27

Saturday, October 29th 2016, 10:56pm

Sobald man den Dart beim Rausziehen zu drehen beginnt, dreht man mit der rechten Hand immer nach Rechts und mit der linken Hand immer nach Links - also nach Aussen, nach Innen finde ich jedenfalls viel schwieriger und unergonomischer.
Bei rechts ziehst man das Gewinde fest, bei links drehst man es auf.

This post has been edited 2 times, last edit by "Mikespin" (Oct 29th 2016, 11:00pm)


Posts: 680

wcf.user.option.userOption51: 2003

  • Send private message

28

Saturday, October 29th 2016, 11:03pm

Sobald man den Dart beim Rausziehen zu drehen beginnt, dreht man mit der rechten Hand immer nach Rechts und mit der linken Hand immer nach Links


Das mag vielleicht für dich der Fall sein, gilt aber deshalb noch lange nicht für andere.
Darts: Harrows Eric Bristow Cocked Finger 22g

This post has been edited 1 times, last edit by "Automatenschrauber" (Oct 29th 2016, 11:04pm)


Helmi

PDC-Weltmeister

Posts: 7,829

Location: Lehrte

wcf.user.option.userOption51: 2008

  • Send private message

29

Saturday, October 29th 2016, 11:06pm

Ich ziehe die Darts aus dem Board und drehe nicht dabei.

30

Saturday, October 29th 2016, 11:15pm

Sie lösen sich aber viel leichter wenn man etwas dreht.

Mehr der Ruhe

Nail-Thrower

Posts: 1,853

Location: Nordhessen

  • Send private message

31

Sunday, October 30th 2016, 12:36am

Für den E-Dart-Bereich stimmt das mit Sicherheit.
Das Drehen beim heraus ziehen macht es nicht nur leichter, es beugt auch dadurch der Gefahr etwas vor, die Kunststoffspitzen zu verbiegen. Weil man ja, wenn der Dart fest sitzt, ganz schnell geneigt ist mehr Gewalt anzuwenden und dies nicht immer in gerader Richtung von der Scheibe weg, Die Tendenz geht da eindeutig zum herunter drücken des hinteren Teils des Pfeils. Und wenn dann die Spitze sich nicht sofort löst, ist sie meist krumm.
...'cause, you know, sometimes words have two meanings...
(Led Zeppelin - Stairway To Heaven)

Buster01

60-Werfer

Posts: 63

wcf.user.option.userOption51: 1983

  • Send private message

32

Friday, December 23rd 2016, 1:23pm

Ich spiele beides, E und Steeldart. Ich ziehe die Darts mit rechts raus und gehe nach rechts weg (beim E-Dart manchmal links).
Die linke Hand ist zum werfen da.
Mach ich genau so,
spiele überwiegend E-Dart
und da ist mir die Wurfhand (Linkshänder) wichtig (gerade bei großen Turnieren kommt man auch mal an ein Board mit abgebrochenen Spitzen,
und ein Kratzer in der Wurfhand kann dir das ganze Turnier vers..en)
--
Wünsche allzeit "Good Dart"

This post has been edited 1 times, last edit by "Buster01" (Dec 23rd 2016, 1:24pm)


handsomeone

Surround-Darter

Posts: 2

Location: Hamburg

wcf.user.option.userOption51: 2013

  • Send private message

33

Yesterday, 9:40am

Für die Leute, die dieses Thema nicht interessiert (und trotzdem ihren Senf dazu geben) tut es mir ja Leid, dass ich es wieder hervorhole, aber über genau so etwas mache ich mir auch schon lange Gedanken.
Ich denke nämlich, dass das Herausziehen alleine durch das Heben des Armes eine Belastung ist, die den Wurfarm zusätzlich ermüdet. Leider fällt es mir schwer meine Darts mit links (sauber) herauszuziehen.
Denn ich mache mir dabei sogar Gedanken darüber wie sehr die Flights aneinanderratschen. Und wenn alle drei Pfeile nicht schön gruppiert stecken und ich sie quasi mit zwei Griffen herausziehe fühlt sich das für die Flights und für meine Hand nicht gut an. Also wenn ich bereits Darts in der Hand halte und dann mit derselben Hand einen weiteren Dart aus der Scheibe ziehen will piekse ich mich gerne mit den Darts, die bereits in der Hand liegen in dieselbige.

Naja, lange Rede kurzer Sinn, auch wenn es für mich sinnvoll erscheint die Darts mit der Nicht-Wurfhand zu ziehen, fällt es mir schwer mir das anzutrainieren und ich neige oft dazu beide Hände zu benutzen.

34

Yesterday, 10:33am

Ich habe mir auch darüber Gedanken gemacht. Ich finde es vom Ablauf her einfach praktischer, die Darts mit der linken Hand rauszuziehen um sie dann gleich in der Hand zu haben, in der ich sie halte, statt mit rechts rauszuziehen und dann zu wechseln. Dass sich so Wenige Gedanken darüber machen, liegt nicht daran, dass es unwichtig ist, sondern, dass Viele diesen Ablauf einfach nur intuitiv entwickeln. Man macht ja immer gleich viele Schritte von der Linie zum Board, startet meist mit demselben Bein und zu der natürlichen Laufbewegung gehört ja auch eine pendelnde Armbewegung. Je nachdem, zu welcher Seite man weggeht, ergibt der ganze Ablauf nun einen gleichmäßigen Fluß. Das macht man nicht, um absichtlich die Abläufe technisch zu optimieren, sondern man macht das automatisch und es ist eine Mischung aus »So wie man es am einfachsten hat« und »Was man sich absichtlich angwöhnt.« Bei mir kommt nämlich wegen der Cam ein zweiter Aspekt dazu. Oft verdeckt ja ein Pfeil mit dem Flight auf dem Webcambild die Einstichstelle eines anderen Pfeils. Also versuche ich zuerst die Darts herauszuziehen, die Andere verdecken, damit man wenigstens nochmal kurz die Möglichkeit hat zu sehen, wo der verdeckte Pfeil genau steckt. Bei meiner Kameraposition fange ich dazu auf der linken Boardseite an und ziehe nach rechts rüber raus. Auch das macht sich mit links besser. Machmal nehme ich auch abwechselnd beide Hände, das kommt auf die Position der Pfeile an.
.

Meine kleine Darts-Seite. Ligasoftware und meine pro-darter-Spiele im Video

dartn.de Dart News | Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik | witzige Dart Shirts
Reiturlaub buchen | Segelurlaub buchen | Motorradurlaub buchen | Kanuurlaub buchen | Tier- & Naturreisen | Dart Weltmeisterschaft
RSS Zeitung | Tausche Regen gegen Sonnenschein | Travity - Travel Community | News & Info Blog