You are not logged in.

An alle Neulinge: Bitte lest euch diesen Thread als erstes durch BEVOR ihr ein eigenes Thema eröffnet, viele typische Anfängerfragen werden darin bereits beantwortet: Dart Neuling? Welche Dinge sollte ich beachten? (Pfeile, Board, Wurftechnik etc.) - Danke !!!

Dear visitor, welcome to Dart Forum - dartn-forum.de - Das dartn.de Dart Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Dodo

PDC-Weltmeister

Posts: 7,039

wcf.user.option.userOption51: 2008

  • Send private message

41

Monday, November 28th 2016, 8:29pm

Im 3.Satz hatte Painter noch ungefähr 5 Set-Darts bevor Phil dann seinen zigsten nutzte. Satz 4 und 5 waren dann souverän von ihm aber davor war es wirklich schwach.
lieblingsspieler:
1.Raymond Van Barneveld :holland: 2.Phil Taylor :england: / Gary Anderson ~scottland: | 3.Vincent Van der Voort :holland: | 4. Die Deutschen :germany: und Österreicher :austria: 5. Simon Whitlock :australia:

Rocket

11-Darter

Posts: 2,319

Location: Österreich

  • Send private message

42

Monday, November 28th 2016, 8:33pm

Meulenkamp ist nicht zu unterschätzen, ähnlicher Gegner für Mensur wie letztes Jahr Wattimena. In Summe aber keine schlechte Auslosung bis zum Viertelfinale. Da hat es sich ausgezahlt so weit nach vorne in der OoM zu klettern.

Rowby scheint hingegen weniger Glück zu haben, seine bisherigen 1. Runden Gegner bei der WM Barney und Chizzy, und jetzt wieder Chizzy, da gibts nix zu holen für ihn
180er Counter: 11
28.11.2016 l 29.11.2016 l 19.12.2016 l 01.01.2017 l 21.01.2017 l 23.01.2017 l 21.02.2017 l 24.02.2017 l 26.02.2017 l 28.02.2017 l 04.03.2017
Darts: Target Daytona Fire 22g

MR 180

dartn.de Redakteur

Posts: 4,355

Location: Dortmund

  • Send private message

43

Monday, November 28th 2016, 9:41pm

Schade, dass über Zoran noch kaum ein Wort verloren wurde. Er hat in meinen Augen gute Chancen, gegen Stevenson zu gewinnen und auch Thornton ist in seiner aktuellen Form für ihn schlagbar.
www.dartn.de
Lieblingsspieler: Mensur Suljovic, Rowby-John Rodriguez, Roxy-James Rodriguez, Michael Rasztovits, Rusty-Jake Rodriguez, Zoran Lerchbacher, Hannes Schnier, Kim Huybrechts, Jelle Klaasen, Christo Reyes, Antonio Alzinas, Ian White, Raymond van Barneveld.

44

Monday, November 28th 2016, 9:51pm

Schade, dass über Zoran noch kaum ein Wort verloren wurde. Er hat in meinen Augen gute Chancen, gegen Stevenson zu gewinnen und auch Thornton ist in seiner aktuellen Form für ihn schlagbar.
Ich sehe da Stevenson als Favoriten, jedenfalls gegen Klaasen gefiel der mir richtig gut.

Und bei Suljevic wundert mich etwas, dass fast alle da scheinbar einen leichten Sieg über Meulenkamp erwarten, immerhin hat der gerade Gary geschlagen. Suljovic ist zwar natürlich Favorit, aber ein sicheres Weiterkommen sehe ich da noch nicht.

45

Monday, November 28th 2016, 10:45pm

Es hätte für Hopp auch deutlich schwerer kommen können. Das bedeutet nicht, dass es ein Freilos ist, oder er sicher gewonnen hat. Aber da bestehen zumindest theoretische Chancen. :thumbup:

"Deutlich schwerer", "kein Freilos"? Das klingt, als ob VdV ein leichter Gegner wäre, aber er ist einer, mit dem immer zu rechnen ist und der Max bei der WM schon mal eine ziemlich bittere Niederlage beschert hat. M.E. ist das für Max schon ein schweres Los.



Liest du was ich schreibe? Das heißt NICHT das es ein Freilos ist. Stimme dir also zu. Ich sage aber auch, dass es deutlich schwerer kommen konnte. Und das war möglich. Van der Voort ist für mich leichter als MvG, anderson, Taylor, Wright, Lewis, Chizzy, Whitlock und noch einige andere. Chancen sind gering aber größer als bei diesen Leuten. DAS sage ich.

Und das werden vermutlich auch wieder Elmar und co sagen. So lange aber jeder aus "es hätte schwerer kommen können" gleich ein "Das ist der sichere Sieg für Max" macht nur um zu untermauern, dass er keine Chance hat, wird da natürlich wieder sonst was sehen.

Im Übrigen sehe auch ich alle deutschsprachigen Spieler spätestens in Runde 1 raus. Ein Scheitern in der Prelim halte ich ebenfalls für ein realistisches Szenario. :thumbup:

Thornton_Fan

21-Darter

  • "Thornton_Fan" has been banned

Posts: 340

Location: Ayrshire

  • Send private message

46

Monday, November 28th 2016, 10:52pm

Robert Thornton -Simon Stevenson

ob das für das "Dörnchen" machbar ist?

Kasselaner87

21-Darter

Posts: 332

Location: Kassel

wcf.user.option.userOption51: 2008

  • Send private message

47

Tuesday, November 29th 2016, 10:41am

Es hätte für Hopp auch deutlich schwerer kommen können. Das bedeutet nicht, dass es ein Freilos ist, oder er sicher gewonnen hat. Aber da bestehen zumindest theoretische Chancen. :thumbup:

"Deutlich schwerer", "kein Freilos"? Das klingt, als ob VdV ein leichter Gegner wäre, aber er ist einer, mit dem immer zu rechnen ist und der Max bei der WM schon mal eine ziemlich bittere Niederlage beschert hat. M.E. ist das für Max schon ein schweres Los.

In dieser Saison ist bei van der Voort allerdings auch kaum was gelaufen, einen Formvorteil hat er also sicher nicht. Bleibt natürlich noch der Vorsprung an Erfahrung in großen (Bühnen-)Spielen, aber unter den 32 Seeds hätte es in diesem Jahr wohl nicht viel günstiger für Hopp laufen können. Vielleicht noch Caven oder Jamie Lewis, das war's dann auch schon. (Rein nach Leistung auch Dolan, aber der zerlegt die Gegner ja gerne mal durch seinen Spielrhythmus und zieht sie auf sein Niveau runter.)

VdV mag kein starkes Jahr 2016 gehabt haben, aber er ist seit Jahren ein konstanter Top 32-Spieler, was angesichts der immer stärkeren Konkurrenz ja schon eine Leistung ist. Und einen Formvorteil sehe ich auch bei Max nicht, denn der hatte auch kein besonders gutes Jahr und ist m.E. derzeit nicht in der Lage, einen Top 32-Spieler zu schlagen. Gut, natürlich kann es auch eine Überraschung geben, so wie gegen King vor zwei Jahren, aber da hatte er natürlich noch den Underdog-Bonus, den er mittlerweile kaum noch haben dürfte.
Lieblingsspieler:
:NED: Raymond van Barneveld, Michael van Gerwen, :BEL: Kim Huybrechts, :IRL: Mick McGowan, :USA: Larry Butler, :ESP: Cristo Reyes und natürlich alle :GER: und :AUT:

48

Tuesday, November 29th 2016, 11:09am

Van der Voort übrigens beim dieses Jahr eingespielten Preisgeld der drittschlechteste aller gesetzten Spieler!
Eben. Der ist völlig außer Form und von daher ein klares Glückslos für Hopp. Frage mich wirklich was sich da einige gewünscht hätten. Viel leichter konnte er es nicht treffen, 28 der 30 andren Möglichkeiten wären schlechter gewesen. Was er daraus macht wird man sehen.

This post has been edited 2 times, last edit by "Darter35" (Nov 29th 2016, 11:10am)


Tobi1012

120-Schleuderer

Posts: 130

wcf.user.option.userOption51: 2010

  • Send private message

49

Tuesday, November 29th 2016, 11:34am

Van der Voort übrigens beim dieses Jahr eingespielten Preisgeld der drittschlechteste aller gesetzten Spieler!
Eben. Der ist völlig außer Form und von daher ein klares Glückslos für Hopp. Frage mich wirklich was sich da einige gewünscht hätten. Viel leichter konnte er es nicht treffen, 28 der 30 andren Möglichkeiten wären schlechter gewesen. Was er daraus macht wird man sehen.


Du sagst es, was er daraus macht ist eine andere Frage.
Max spielt im Moment auch einen Mist zusammen und dann noch auf der großen WM Bühne.
Klar hätte er es schlechter erwischen können, ich sehe trotzdem Max nicht als Favoriten.
The Ace

bambam191279

15-Darter

Posts: 1,074

Location: Dortmund

wcf.user.option.userOption51: 1993

  • Send private message

50

Tuesday, November 29th 2016, 11:49am

Ich sehe das ähnlich wie die meisten hier.
Die Deutschen Starter sind dieses Jahr (wie in eigentlich jedem Jahr) eher die Underdogs.

Bracco ist neu bei der WM und wird diese hoffentlich mindestens 2 Auftritte auf der Bühne geniessen. PreLim kann er schaffen, alles andere muss dann halt passen.
Aber trotzdem ist die Teilnahme schon als Erfolg zu werten.

Bei Max ist es jedes Jahr dasselbe (und das meine ich definitiv nicht despektierlich, denn er erarbeitet sich ja die WM). Eigentlich muss alles passen, um überhaupt die erste Runde zu überstehen.
Ich glaube er macht sich wie immer verdammt viel Druck, weil auch er endlich auf den Durchbruch hofft (wie viele in Dartsdeutschland seit Jahren).

Trotzdem glaube auch ich, dass van der Voort wieder ne Nummer zu groß sein wird.
Beide hatten bescheidenen Turnierergebnisse, aber realistisch betrachtet macht sich kein Spieler der Top 32 vor nem Deutschen Starter ins Hemd, egal wie schwach sein Jahr war.

Denn realistisch betrachtet, wenn van der Voort schon ein schlechtes Jahr hatte, war Max seins um keinen Deut besser und ich sehe nicht, warum er jetzt auf einmal bei der WM LEistungsmässig explodieren sollte......
Wenn ich so könnte, wie ich wollte, was würde ich dann wohl tun!?

51

Tuesday, November 29th 2016, 2:22pm

Ich wollte damit auch nicht sagen, dass Hopp Favorit wäre. Er zählt nunmal noch nicht zu den besten 32 der Welt und ist daher zwangsläufig in keinem Spiel der 1. Runde Favorit. Und wenn er doch gewinnt, sollte in der 2. Runde gegen den wiedererstarkten Huybrechts spätestens Schluss sein. Aber warten wir ab, er sollte sich wirklich nicht unter Druck setzen, sondern einfach versuchen die Rolle als Außenseiter anzunehmen und Spaß zu haben. Leicht gesagt, ich weiß.

MR 180

dartn.de Redakteur

Posts: 4,355

Location: Dortmund

  • Send private message

52

Tuesday, November 29th 2016, 2:28pm

Zum Sieg von Max gegen King vor zwei Jahren: Ich denke nicht, dass da ein "Underdog-Bonus" dabei war. Max hat da einen Schnitt von über 96 gespielt und zehn 180er geworfen. Da war kein Glück dabei, sondern das war eine sehr starke Leistung von ihm.
www.dartn.de
Lieblingsspieler: Mensur Suljovic, Rowby-John Rodriguez, Roxy-James Rodriguez, Michael Rasztovits, Rusty-Jake Rodriguez, Zoran Lerchbacher, Hannes Schnier, Kim Huybrechts, Jelle Klaasen, Christo Reyes, Antonio Alzinas, Ian White, Raymond van Barneveld.

Mehr der Ruhe

15-Darter

Posts: 1,258

Location: Nordhessen

  • Send private message

53

Tuesday, November 29th 2016, 2:32pm

Zum Sieg von Max gegen King vor zwei Jahren: Ich denke nicht, dass da ein "Underdog-Bonus" dabei war. Max hat da einen Schnitt von über 96 gespielt und zehn 180er geworfen. Da war kein Glück dabei, sondern das war eine sehr starke Leistung von ihm.
Exakt, und zusätzlich kam noch hinzu, dass King durch Rückenprobleme gehandicapt war, was natürlich auf seinen normalen Bewegungsablauf einen negativen Einfluss hatte.
...'cause, you know, sometimes words have two meanings...
(Led Zeppelin - Stairway To Heaven)

MavOut

Moderator

Posts: 5,308

Location: Kalkar

wcf.user.option.userOption51: 2010

  • Send private message

54

Tuesday, November 29th 2016, 2:34pm

Exakt, und zusätzlich kam noch hinzu, dass King durch Rückenprobleme gehandicapt war, was natürlich auf seinen normalen Bewegungsablauf einen negativen Einfluss hatte.
Aber wann hat der gute Merv denn mal nicht Rücken? :thumbup: Doch meistens erst dann, wenn es bei ihm im Spiel nicht so gut läuft, dann setzt er sein schmerzverzerrtes Gesicht auf
Lieblingsspieler: Gary Anderson, Kyle Anderson und Scott Waites

MR 180

dartn.de Redakteur

Posts: 4,355

Location: Dortmund

  • Send private message

55

Tuesday, November 29th 2016, 2:38pm

Hat bei "The King" damals trotz Rücken noch zu einem 90er Average gereicht
www.dartn.de
Lieblingsspieler: Mensur Suljovic, Rowby-John Rodriguez, Roxy-James Rodriguez, Michael Rasztovits, Rusty-Jake Rodriguez, Zoran Lerchbacher, Hannes Schnier, Kim Huybrechts, Jelle Klaasen, Christo Reyes, Antonio Alzinas, Ian White, Raymond van Barneveld.

Mehr der Ruhe

15-Darter

Posts: 1,258

Location: Nordhessen

  • Send private message

56

Tuesday, November 29th 2016, 3:11pm

Ah, MavOut und Mr180, ihr zwei scheint der Meinung zu sein, dass hinter meinem Posting No. 53 ein "Zwinker-Smilie" oder ein "Flöt-Smilie" ("Whistling") gehört hätte.
Sei es drum, dann sei er symbolisch gesetzt. Was ich auf keinen Fall wollte, ist eine Diskussion um Mervs eventuelle schauspielerische Qualitäten loszutreten.
...'cause, you know, sometimes words have two meanings...
(Led Zeppelin - Stairway To Heaven)

bambam191279

15-Darter

Posts: 1,074

Location: Dortmund

wcf.user.option.userOption51: 1993

  • Send private message

57

Tuesday, November 29th 2016, 3:16pm

Zum Sieg von Max gegen King vor zwei Jahren: Ich denke nicht, dass da ein "Underdog-Bonus" dabei war. Max hat da einen Schnitt von über 96 gespielt und zehn 180er geworfen. Da war kein Glück dabei, sondern das war eine sehr starke Leistung von ihm.


Und da simma wieder beim Thema.....
Um bei der WM ein Spiel zu überstehen, geschweige denn mehrere Runden braucht es diesen AVG von um die 96 regelmäßig und auf längere Distanz....
Und da hört es bei den meisten schon auf.
Selbst Suljovic scheint sich da je ebenfalls nicht unbedingt zu sehen, regelmäßig diesen AVG zu spielen.

Und jetzt erzähl mir bitte keiner, der AVG ist nicht alles......
Stimmt schon aber mit nem 85er Schnitt gewinnst du halt mittlerweile eben nicht mehr viel.....
Wenn ich so könnte, wie ich wollte, was würde ich dann wohl tun!?

Dodo

PDC-Weltmeister

Posts: 7,039

wcf.user.option.userOption51: 2008

  • Send private message

58

Tuesday, November 29th 2016, 5:23pm

Weiß man schon wann der Spielplan erscheint? Hoffe es passiert wie in den letzten Jahren meistens noch heute Abend.
lieblingsspieler:
1.Raymond Van Barneveld :holland: 2.Phil Taylor :england: / Gary Anderson ~scottland: | 3.Vincent Van der Voort :holland: | 4. Die Deutschen :germany: und Österreicher :austria: 5. Simon Whitlock :australia:

Chris aus S.

21-Darter

Posts: 320

Location: Niederrhein

  • Send private message

59

Tuesday, November 29th 2016, 5:42pm

Weiß man schon wann der Spielplan erscheint? Hoffe es passiert wie in den letzten Jahren meistens noch heute Abend.


Siehe Beitrag 26.
Voraussichtlich Dienstag oder Mittwoch.

Dodo

PDC-Weltmeister

Posts: 7,039

wcf.user.option.userOption51: 2008

  • Send private message

60

Tuesday, November 29th 2016, 5:55pm

Ja die Info war mir bekannt, wollte nur wissen ob es schon eine feste Ansage gibt :)
lieblingsspieler:
1.Raymond Van Barneveld :holland: 2.Phil Taylor :england: / Gary Anderson ~scottland: | 3.Vincent Van der Voort :holland: | 4. Die Deutschen :germany: und Österreicher :austria: 5. Simon Whitlock :australia:

2 users apart from you are browsing this thread:

2 guests

dartn.de Dart News | Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik | witzige Dart Shirts
Reiturlaub buchen | Segelurlaub buchen | Motorradurlaub buchen | Kanuurlaub buchen | Tier- & Naturreisen | Dart Weltmeisterschaft
RSS Zeitung | Tausche Regen gegen Sonnenschein | Travity - Travel Community | News & Info Blog