You are not logged in.

An alle Neulinge: Bitte lest euch diesen Thread als erstes durch BEVOR ihr ein eigenes Thema eröffnet, viele typische Anfängerfragen werden darin bereits beantwortet: Dart Neuling? Welche Dinge sollte ich beachten? (Pfeile, Board, Wurftechnik etc.) - Danke !!!

Dear visitor, welcome to Dart Forum - dartn-forum.de - Das dartn.de Dart Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

haehni

Unregistered

1

Sunday, September 13th 2009, 11:57pm

Champions Choice Board

Ich habe da mal eine Frage zum Champions Choice Board.

Mein Champ. Choice Board unterscheidet sich in der Lage der Doppel und Tripple Felder von der normalen
Scheibe in der Weise das die Mitte der jeweiligen Felder nicht genauso weit vom BE entfernt sind wie
die Mitte der Doppel und Tripple Felder beim "normalen" Board zu BE entfernt sind.
Es sind ca. 3mm unterschied. Da die Champ. Choice Doppel und Tripple nur 4mm Breit sind, ist das für mich
nicht akzeptabel. Vor allem wenn man die Statistische Streuung / Normalverteilung hinzuzieht. Wenn ich
immer auf Champ. Choice trainiere ergibt sich eine Normalverteilung rund um die Mitte der Felder. Diese
Normalverteilung findet dann auch erstmal beim Wechsel zur normalen Scheibe statt, liegt aber
ca. 3mm oberhalb des Feldes (bei der T20, bei der T3 unterhalb)

Die Frage die sich mir stellt ist: Wofür soll das gut sein! Es müsste doch so sein das die Doppel und Tripple Felder
gleich weit weg sind von der Mitte, nur halt schmaler um den Trainingseffekt zu ermöglichen.

Ich weiß schon lange das es so ist, aber ich hätte lieber ein Champ Choice wo die Mitte dieser schmaleren Felder
eben gleich weit weg vom BE entfernt liegt wie beim "normalen" Board.

Woher bekomme ich so ein Board? Gibt es sowas überhaupt!

Vielen Dank für Eure Hilfe vorab

Gruß
Hähni

Raimund

Liga-Darter

Posts: 499

Location: Rosenheimer Gegend

  • Send private message

2

Monday, September 14th 2009, 9:16am

und natürlich noch kreidestriche am boden damit der winkel immer genau stimmt, du weisst schon wegen der millimeter :wand:
Bist Du wahnsinnig??? Kreide am Boden? Dann stimmt ja die Höhe nicht mehr wenn er auf der Kreide steht... :blink:
Darts: Harrows Graflite 22g
Board: Unicorn Eclipse Pro
Highscore: 180 (6x)
Checkout: 127 (S20, T19, Bulls Eye) | 119 (S19, T20, D20) | 116 (T20, S16, D20) | 106 (T20, S6, D20) | 98 (T20, D19)

PeiRichter

Unregistered

3

Monday, September 14th 2009, 9:19am

Tom du kennst den Hähni nicht, der ist halt Perfektionist. :streichel:

haehni

Unregistered

4

Monday, September 14th 2009, 10:34am

@bukowski und Reimund:
Ich habe befürchtet das ihr Euch hier über mich lustig macht. Leider zeigt das das ihr es nie zu absoluten Höchsleistungen bringen werdet.
( Ich vielleicht auch nie aber ich versuche es wenigstens) Ich versuche auf ein Niveau zu kommen von dem viele PDC Profis auch manchmal träumen und dazu gehören absolut perfekte Trainingsbedingungen. Natürlich werde ich mich auf fremden Boardanlagen immer etwas anpassen müssen aber da spiele ich ja auch immer nur einige wenige Stunden. Das ist auch nicht das Thema. Die meiste Zeit verbringe ich an meinem Trainingsboard und dort muss das Training so gestaltet sein das es ein Perfektes Training gibt.

Wenn ihr mal im Champ Choice zwei mal hintereinander 170 ausgemacht habt, ihr im Training T1, T2, T3 in einer Aufnahme alle drei getroffen habt und 144 ausgecheckt habt und danach auf das "normale" Board werft und drei Pfeile press Draht über der 60 stecken, dann können wir uns ja nochmal unterhalten dann wisst ihr was es heißt wenn es drei Millimiter unterschied in der Höhe gibt. Vorher lasst ihr Bitte jemanden hier antworten der Ahnung von Boards hat.
Vielleicht der Radi? Bist du da? Gibt es so ein Board wie ich das beschrieben habe? oder kann ich mir das irgendwo anfertigen lassen?

Wäre für eine qualifizierte Antwort dankbar

@Pei :friend: :danke:

Edit: Habe noch was vergessen: Ja ich trage immer gleich hohe Schuhe! Eine Zeit lang habe ich Barfuß trainiert aber das ist absolut tödlich wenn man dann anschließend Hohe Dockers anzieht und zum Ligaspiel fährt! Ich werfe halt nicht wie die meisten von Euch auf´s Board grob in die Richtung wo ich hinmöchte und freue mich dann wenn zufällig mal alle drei in die T20 fallen, sondern ich will bewusst jede Stelle des Boards zu jeder Zeit kontrolliert treffen können, und dazu gehört Perfektion. Ich erwarte aber jetzt auch nicht das Buko oder Reimund das verstehen.

PeiRichter

Unregistered

5

Monday, September 14th 2009, 11:55am

Radi ist unterwegs. Da musst du dich mit der Antwort noch was gedulden.

Stefan S

Nail-Thrower

Posts: 1,897

Location: Hessen

wcf.user.option.userOption51: 1990

  • Send private message

6

Monday, September 14th 2009, 12:00pm

@ Haehni

Prima das Du möglichst gute Bedingungen für Dein Training schaffen möchtest.

Deine Antwort kommt leider ziemlich überheblich rüber, ob das beabsichtigt war wirst Du am besten wissen.

Von mir nur eine Anmerkung: Du wirst nie auf Deiner Trainingsanlage ein Turnier spielen. Also Musst Du Dich zwangsläufig ständig an wechselnde Bedingungen anpassen. Ich sage mal ganz frech, wenn Dir das schon beim Training nicht gelingt wird das beim Turnier wohl noch weniger was. Was machst Du wenn das Board 2mm höher hängt? Wind / Gebläse? Wenn Du so gut bist wie Du schreibst sollte es ja kein Problem sein alle Dart 2,47mm tiefer zu platzieren damit sie im Treble sind, oder? :streichel:

Ich glaube das gerade nicht perfekte Trainingsbedingungen Dich zu einem wesentlich stärkeren Spieler machen - einfach weil es dann viel näher an die Realität kommt.

CU Stefan
Erst wenn die letzte LAN geschlossen, der letzte 3D-Shooter verboten und das Internet zensiert ist, werdet ihr merken, dass man seine Kinder doch erziehen muss.

Bitte beachten: Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware! Du darfst sie kostenlos nutzen, allerdings ist sie nicht Open Source, das heisst Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

haehni

Unregistered

7

Monday, September 14th 2009, 12:03pm

Zitat
@bukowski und Reimund:
Ich habe befürchtet das ihr Euch hier über mich lustig macht. Leider zeigt das das ihr es nie zu absoluten Höchsleistungen bringen werdet.

...klar doch...ca. 250 trophys in meinem keller und top 8 schweiz und ungarn erreicht, das schaffst du doch mit links oder :lollol:
Siehst du das meine ich ja. "Absolute Höchstleistungen" sind nicht das was du da aufführst! Das sind gute Ergebnisse aber eben keine Höchstleistung. Aber ich habe ja schon geschrieben das ich nicht erwarte das du das verstehst!

Stefan S

Nail-Thrower

Posts: 1,897

Location: Hessen

wcf.user.option.userOption51: 1990

  • Send private message

8

Monday, September 14th 2009, 12:14pm

Mal ganz vorsichtig gefragt: Was ist denn für Dich Höchstleistung? PDC Top3? Oder zählt nur PDC-Weltmeister? Oder tut es Nationalspieler auch?

Ich finde Nationalspieler schon ganz in Ordnung... :respekt:

Im Training toll zu werfen können einige, im Turnier schon wesentlich weniger, und auf der Bühne trennt sich dann die Spreu vom Weizen - aber sind das deswegen keine Höchstleistungen? :blink:
Erst wenn die letzte LAN geschlossen, der letzte 3D-Shooter verboten und das Internet zensiert ist, werdet ihr merken, dass man seine Kinder doch erziehen muss.

Bitte beachten: Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware! Du darfst sie kostenlos nutzen, allerdings ist sie nicht Open Source, das heisst Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

haehni

Unregistered

9

Monday, September 14th 2009, 12:24pm

Nicht das das hier falsch rüberkommt! Ich habe allergrößten Respekt vor jedem der ein Turnier gewinnt oder sich in den Landesverbänden
in die vorderen Plätze spielt, sowieso für Nationalspieler und auch PDC-Europe Teilnehmer / Qualifikanten usw. usw. Das sind alles gute Leistungen.

Mit absoluten Höchstleistungen meine ich z.B. im Training über 16 Legs einen Schnitt von 120 oder höher zu spielen um dieses dann an richtigen Boards
im Turnier mit einem Ave von über 100 dann auch konstant spielen zu können, daraus ergibt sich dann eine Platzierung unter den Top 10 in der PDC.
Das sind für mich absolute Höchstleistungen. Dazu, meine ich zumindest, gehört das Training möglichst perfekt zu gestalten
und dazu hätte ich gerne eben so ein Board bei dem die Felder genau da liegen wo sie beim normalen Board auch liegen nur halt schmaler! Das ist alles.
Ich hab noch nix gerissen im Dartsport (nur ganz wenig) aber ich will schauen wie weit ich kommen kann und dazu möchte ich mich verbessern. Bisher bin ich
noch nicht an grenzen gestoßen was die Verbesserung angeht. Also immer weiter und dann mal sehen wo es endet!

Stefan S

Nail-Thrower

Posts: 1,897

Location: Hessen

wcf.user.option.userOption51: 1990

  • Send private message

10

Monday, September 14th 2009, 12:27pm

OK, also Taylor-Niveau - bei allen anderen dürfte ein Turnierschnitt von >100 nicht realistisch sein. :banana:

Dann wünsche ich Dir viel Erfolg und drücke Dir die Daumen das Du es schaffst, auf jeden Fall ist es eine große Aufgabe!
Erst wenn die letzte LAN geschlossen, der letzte 3D-Shooter verboten und das Internet zensiert ist, werdet ihr merken, dass man seine Kinder doch erziehen muss.

Bitte beachten: Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware! Du darfst sie kostenlos nutzen, allerdings ist sie nicht Open Source, das heisst Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Disturbed

Unregistered

11

Monday, September 14th 2009, 12:34pm

@ Haehni

Vielleicht solltest du zunächst damit anfangen etwas im Darts zu reissen, bevor du Höchstleistungen von dir erwartest. Selbst ein Welge, Thomas Seyler, Rosenauer etc schaffen keinen 120er Schnitt über 16 Legs beim Training (auf jeden Fall nicht regelmässig), und diese haben im Dartsport schon jede Menge gerissen. Ich sehe ein Jelle Klassen beim besten Willen nicht bei sich zu Hause mit Kreide rumspielen um sich zu positionieren, das Auge sollte nur auf das Board konzentriert sein. Wenn ich gut drauf bin dann sehe ich nur das Board, und dann passiert es sogar mal dass ich über die Markierung stolpere, weil ich gar nicht aufpasse wo ich stehe.

Putzi

9-Darter

Posts: 4,587

Location: Wiesbaden

wcf.user.option.userOption51: 1986

  • Send private message

12

Monday, September 14th 2009, 12:34pm

an zu hohen anfoderungen ist schon so mancher zerbrochen . viel erfolg wünsch ich dir trotzdem ich bin ein darter der spass dran hat drei darts gerade aus in richtung board zu bringen
und danke gott jeden morgen das ich das noch lange machen kann und wenn es auch nur zum stift langt . :prost:

haehni

Unregistered

13

Monday, September 14th 2009, 1:05pm

Ich sehe ein Jelle Klassen beim besten Willen nicht bei sich zu Hause mit Kreide rumspielen um sich zu positionieren, das Auge sollte nur auf das Board konzentriert sein.


Hallo Disturbed, das mit der Kreide kam nicht von mir (war von Buko oder Raimund um sich über mich Lustig zu machen), auch male ich mir nicht die Markierungen auf den Boden, es gibt nur ein Oche und ein Board mit richtigen Abmessungen! Aber, wie gesagt, um die Doppel und Tripple Felder zu üben hilft mir ein Champ Choice Board mit schmalen Feldern die nicht wirklich im gleichen Abstand zum BE sind wie beim richtigen Board nicht wirklich. Ich schaue auch auf das Board vor dem Wurf, ganz normal.

Und: Ich habe letzte Woche auf KPSE gegen Phil Taylor (der einen Ave von 117 geworfen hat, ich habe den angepasst) mit 4:16 und einem Ave von 107 verloren. Diese Marke möchte ich dauerhaft noch weiter nach oben schieben, da ich in diesem Spiel auch sehr oft am Draht S20 statt T20 geworfen habe.

Casi

Unregistered

14

Monday, September 14th 2009, 1:07pm

Und ich dachte, das Sommerloch wäre schon geschlossen.

Tut mir leid, Haehni,

wir haben schon so manches nette Gespräch geführt, doch bei diesem Thema kann ich Dich nur fragen: "Auf welchem Planeten lebst Du?". Schraub Deine Höchstleistungen mal locker um ein Drittel runter, dann bist Du in einem realitistischen Bereich, alles andere ist Träumerei.

Spiel mal 16 Legs am Stück ein Niveau von 85-90 und übertrage diese Leistung auf ein Turnier, damit kann man sogar BDO-Weltmeister werden. Klar träumen alle Spieler davon, mal so zu werfen wie ein Phil Taylor, doch das ist utopisch. Klar soll man sich Ziele setzen und es ist ehrbar, wenn man sich an den Besten einer Zunfdt orientiert.

Doch es ist nicht in Ordnung, wenn man anderen Leuten hier ihr Wort verbeiten möchte, nur weil sie gelernt haben, ihre Leistungen und Potential in all den Jahren realistisch einschätzen zu können. Wenn Du dem Buko so etwas absprichst, dann legst Du Dich mit dem Falschen an, denn Buko gehört in Sachern Erfahrung und Wissen über den Dartsport (sowohl am Board als auch dahinter) zu den Top 5 hier im Forum. Und glaub mir, auch Klein Buko hat mal davon geträumt, so gut wie ein Taylor (als er anfing spielte glaube ich noch Jim Pike ;) ) zu spielen und entsprechend trainiert.

Aber irgendwann kommt ein Punkt, wo man wie The Rock sagt. "know your role" und man lernt seine Grenzen kennen und arbeitet damit.

Und hier noch ein Tipp von mir mit meinen bescheidenen 25 Jahren als Treble 1 Spezialist, schmeiß das CC Board aufn Müll und spiele auf ein normales Board. Ein Boris Becker hat auch nie an einer Tischtennisplatte seinen Aufschlag geübt und ein Tiger Woods geht für seine Abschläge auch nicht auf den Minigolfplatz.

Gruß, Casi

haehni

Unregistered

15

Monday, September 14th 2009, 1:16pm

Doch es ist nicht in Ordnung, wenn man anderen Leuten hier ihr Wort verbeiten möchte, nur weil sie gelernt haben, ihre Leistungen und Potential in all den Jahren realistisch einschätzen zu können. Wenn Du dem Buko so etwas absprichst, dann legst Du Dich mit dem Falschen an, denn Buko gehört in Sachern Erfahrung und Wissen über den Dartsport (sowohl am Board als auch dahinter) zu den Top 5 hier im Forum. Und glaub mir, auch Klein Buko hat mal davon geträumt, so gut wie ein Taylor (als er anfing spielte glaube ich noch Jim Pike ;) ) zu spielen und entsprechend trainiert.


Moment Casi, ich habe hier dem Buko nichts abgesprochen, ich habe mich gewehrt weil er sich über mich Lustig macht! Auch habe ich geschrieben das ich allerhöchsten Respekt habe vor jedem der im Dartsport ob Regional, Landesweit oder Internationl schonmal was gerissen hat, auch vor Buko habe ich Respekt, kein Ding. Aber ich finde nicht das seine größere Erfahrung ihm nicht das Recht gibt sich hier über einen Ambitionierten Dartspieler Lustig zu machen. Ich möchte nur mein Training und dadurch auch meine Turnierergebnisse verbessern!

Also nochmal, wenn hier jemand etwas zu einem von mir angefragten Board weiß dann Bitte um Info und den rest wie ich mein Training gestalte lasst mich besser selbst machen. Ich trainiere so weil ich viel von Dartsport Erfahrenen Leuten gelernt habe oder mir manches abgeschaut habe usw. usw. und daraus habe ich mein persönliches Training entwickelt das auf Perfektion abzielt und die will und die werde ich (hoffentlich) erreichen, ob mit oder ohne das ihr Euch über mich Lustig macht. Danke

BB7000

Kneipen-Darter

Posts: 179

Location: Chur / Graubünden / Schweiz

  • Send private message

16

Monday, September 14th 2009, 1:33pm

Perfektion !

..., es gibt nur ein Oche und ein Board mit richtigen Abmessungen! ...





gesehen und darauf gespielt beim Europe Cup / Denmark Open 2008 !
Wieso ich ein Bild davon gemacht habe ? Weil ich auch nach einem Vierteljahrhundert Dartsport noch nicht begreifen kann, wie man solche Anlagen hinstellen kann.

Dem Belgier Geert de Vos war das übrigens scheinbar völlig egal - er gewann sein Spiel in Runde 2 mal eben mit einem lupenreinen 9-Darter. Fragt mich jetzt bloss nicht an welchem der perfekt angeordneten Oches das war ...

Haehni - so ein Board gibts wahrscheinlich nicht.

Halt Deine Ziele in Ehren ... arbeite weiter an der Perfektion ... und bleib locker dabei. Viel Glück !
BB7000 = BIG BEN, 7000 Chur = www.darter.ch , der Mann aus den Schweizer Bergen
Ein hoher Average hat noch niemals ein Leg, Set oder Match zugemacht !
Schliess Dein Spiel ab; sonst gehst Du nach Haus; ist der Doppel nicht drin; bist Du nämlich raus !

Raimund

Liga-Darter

Posts: 499

Location: Rosenheimer Gegend

  • Send private message

17

Monday, September 14th 2009, 1:35pm

Es geht nicht darum sich lustig zu machen, aber man stellt sich doch automatisch die Frage, was dann Dein Ziel ist (außer dem "perfekten Training"...).

Du kannst nirgends anders mehr spielen außer zu Hause, weil jeder Spielort ein paar Milimeter von Deinen Gewohnheiten abweicht und Du somit nur noch S20 triffst.... Die Diskussion war letztens schon wegen den fehlenden 5mm Boardhöhe. Glaubst Du ein Taylor oder jemand anders von Deinen Vorbildern lässt sich von sowas drausbringen? Als er im Fernsehstudio mit 9 Bullwürfen 375 Punkte geworfen hat, war das Board und die Umgebung sicher alles andere als turniergerecht und es hat ihn auch nicht gejuckt...

Sorry, aber über sowas sollte man doch grade als Spitzenspieler wie Du, mit einem AVE von über 100, drüberstehen. Dass solche Anfragen dann hier nicht grade ernsthaft diskutiert werden muss Dich nicht wundern.

Also ich persönlich wäre ja nicht grade glücklich, wenn ich in jedem meiner kommenden Fernsehinterviews sagen müsste, dass ich der viel bessere Spieler bin und zu Hause auf meiner perfekten Boardanlage sicher gewonnen hätte, das Match grade aber verloren hab, weil das Wettkampfboard um 3mm zu weit links hing oder so...

Nur um Dir mal zu verdeutlichen wie sowas bei anderen Leuten auftrifft.

Und es sind nicht alle anderen hier doof oder zu wenig ehrgeizig, sondern eher realistisch... :daumen:

Also wie gesagt, hat nix mit lustig machen zu tun.
Darts: Harrows Graflite 22g
Board: Unicorn Eclipse Pro
Highscore: 180 (6x)
Checkout: 127 (S20, T19, Bulls Eye) | 119 (S19, T20, D20) | 116 (T20, S16, D20) | 106 (T20, S6, D20) | 98 (T20, D19)

Wiki

Unregistered

18

Monday, September 14th 2009, 2:04pm

Wieso ich ein Bild davon gemacht habe ? Weil ich auch nach einem Vierteljahrhundert Dartsport noch nicht begreifen kann, wie man solche Anlagen hinstellen kann.
Wenn man viel Linie trinkt, kommt man schon mal von der Linie ab.


Dem Belgier Geert de Vos war das übrigens scheinbar völlig egal - er gewann sein Spiel in Runde 2 mal eben mit einem lupenreinen 9-Darter.
Das ist des Pudels Kern

Wer sein Board genau ausmessen will nimmt sowas :guckhier: :duw:

Bikoffm

Schwarzwald-Darter

Posts: 25

Location: Glinde bei Hamburg

  • Send private message

19

Monday, September 14th 2009, 2:09pm

Meine persönliche Höchstleistung für die kommenden Trainingsmonate: Nicht mehr neben das Board werfen :troll:

haehni

Unregistered

20

Monday, September 14th 2009, 2:11pm

Zitat von »bukowski«
und natürlich noch kreidestriche am boden damit der winkel immer genau stimmt, du weisst schon wegen der millimeter :wand:

Bist Du wahnsinnig??? Kreide am Boden? Dann stimmt ja die Höhe nicht mehr wenn er auf der Kreide steht... :blink:


Nee, Nee hat nix mit Lustig machen zu tun? Na dann erklär mir mal die Super konstruktiv Kritik aus deinem Zitat oben.
Vielen Dank darauf kann ich echt verzichten!

ok, ich gebe mich geschlagen, ich bin einfach zu Doof! Hab´s echt nicht kapiert das man eben nicht versuchen darf sich zu verbessern. Sorry.
Ich lasse es dann halt hier sein. Echse: Kannst ja dann hier zu machen! :closed:

This post has been edited 1 times, last edit by "haehni" (Sep 14th 2009, 2:16pm)


dartn.de Dart News | Dart WM | BDO Dart WM | Dart Weltrangliste | Phil Taylor | Raymond van Barneveld | Dart Wurftechnik | witzige Dart Shirts
Reiturlaub buchen | Segelurlaub buchen | Motorradurlaub buchen | Kanuurlaub buchen | Tier- & Naturreisen | Dart Weltmeisterschaft
RSS Zeitung | Tausche Regen gegen Sonnenschein | Travity - Travel Community | News & Info Blog